Reispfanne mit Krabben

  2 Tas. Reis
  1 Zwiebel
  2 Knoblauchzehen
  2tb Butter
  150g Erbsen
  125ml Gemüsebrühe
  200g Krabben
   Salz
   weisser Pfeffer
  2tb Sojasauce
   Zitronensaft



Zubereitung:
Den Reis nach Anweisung garen, in ein Sieb geben, abtropfen lassen.

Während der Reis gart, die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen. Die
Zwiebel fein hacken. In einer grossen Pfanne die Butter erhitzen. Die
Zwiebel darin weich dünsten und den Knoblauch dazupressen. Die Erbsen dazuge
ben, die Gemüsebrühe angiessen und alles aufkochen lassen. Die Hitze wieder
reduzieren, und alles zugedeckt etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Die Krabben dazugeben und den Reis druntermischen. Alles mit Salz, Pfeffer,
der Soja-Sauce und dem Zitronensaft würzen und weitere 3 Minuten bei
schwacher Hitze ziehen lassen.

Tip: Falls etwas übrig bleibt, können Sie es am nächsten Tag mit Essig un
Öl als Salat anmachen.

** Gepostet von Andreas Kuhrau

Erfasser: Andreas

Datum: 14.11.1995

Stichworte: Krabben, Reis, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hagebuttenmuss
Die roten Scheinfrüchte der Hunds- oder Heckenrose sammeln. Stile und Blueten abschneiden. Die Früchte aufschneiden, ...
Hagebuttensuppe
Hagebutten waschen, von den Blüten befreien, halbieren, Kerne und Härchen entfernen. Äpfel waschen und in Stücke schneid ...
Hagebuttentee
Die Hagebutten waschen, trocknen, Fliege und Stiel wegschneiden und mit dem Wiegemesser kleinschneiden oder durch ei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe