Reispfanne nach einer Art aus der Provence

  5dl Wasser (1)
  1 geh. TL Salz
   Pfeffer
  200g Rundkornreis evtl. Parboiled-Reis
  1 Zwiebel
  3tb Olivenöl
  3tb Wasser (2)
  750g Reife Tomaten; geschält
  1sm Aubergine
  1sm Rote Peperoni
  1sm Grüne Peperoni
  3 Knoblauchzehen
  1tb Olivenöl
  4tb Kräuter; gehackt Origano, Thymian,
   Rosmarin, Bohnenkraut oder
  2 geh. TL Getr. Provence-Mischung
  30g Schwarze Oliven
   l; für die Form
  50g Greyerzer Käse; gerieben
 
REF:  Marianne Kaltenbach Erfasst von Rene Gagn



Zubereitung:
Das Wasser (1) aufkochen, Salz und den Reis hineingeben. Bei
Mittelhitze al dente kochen. Etwas abkühlen lassen.

Die Zwiebeln schalen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Im
Olivenöl mit Wasser (2) anziehen lassen. Die Tomaten kleinschneiden,
zufügen und zugedeckt etwa 45 Minuten bei kleiner Hitze schmoren, bis
ein konzentriertes, konfitürenartiges Mus entsteht. Mit Salz, Zucker
und Pfeffer abschmecken.

Die Aubergine ungeschält in 1 cm grosse Würfel schneiden, in etwas
Öl anbraten. Die beiden Peperoni halbieren, entkernen und in 1 cm
breite Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schalen und mit einem
grossen Messer zerdrücken. Die Gemüse und den Knoblauch zufügen,
zudecken und bei kleiner Hitze weichgaren. Die Kräuter dazumischen und
mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Zum Schluss nach Belieben die
entkernten und kleingeschnittenen Oliven zugeben.

Das vorbereitete Tomatenconfit mit dem Gemüse mischen. Eine
Auflaufform mit Öl bestreichen. Die Hälfte des Reises einfüllen.
Mit 2/3 des Gemüses bedecken. Den restlichen Reis darübergeben, mit
Gemüse abschliessen. Mit dem Käse bestreuen. Bei 220 oC im Ofen
überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Es soll keine Kruste
entstehen.

Tip: Das Gericht lasst sich gut vorbereiten. Den gekochten Reis und
die Gemüsemischung separat im Kühlschrank aufbewahren. Zum Erwarmen
den Reis mit etwas Wasser befeuchten. Wie im Rezept beschrieben, die
Hälfte davon zusammen mit 2 /3 des Gemüses in die Form geben und mit
Alufolie bedeckt etwa 10 Minuten im Ofen erwärmen. Dann die restlichen
Lagen einfüllen, mit Käse bedecken und fertigbacken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Dorschfilets auf Erbsen-Crevetten-Sauce
Fischfilets mit kaltem Wasser kurz abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Zitronenschale dünn abreiben und für d ...
Dosai (Reispfannkuchen)
Reis und Urid Dal getrennt in reichlich kaltem Wasser über Nacht einweichen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Im Mix ...
Dree in de Pann! Plattdeutsch: Drei in der Pfanne
Mehl und Hefe verrühren, andere Zutaten verrühren, erwärmen und zum Hefe-Mehlgemisch geben. Gehen lassen, bis sich d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe