Reispudding I

  400ml Vollmilch
  100g Milchreis
  4 Bananen
  8ts Rote-Beete-Saft



Zubereitung:
Die Milch in einem Topf zum Kochen bringen, den Reis einstreuen und bei
schwacher Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen.

Die Bananen schälen und fein pürieren, dabei den Rote-Beete-Saft
zugeben. Das Bananenmus unter den heissen Reis ziehen.

4 Puddingformen (etwa 1/4 Liter Inhalt) mit kaltem Wasser ausschwenken.
den Pudding bei Zimmertemperatur ausquellen lassen.

Nach 3 Stunden ist er fest und kann gestürzt werden.

Aus: Was Babys schmeckt und gut bekommt, GU Verlag

** Erfasst und gepostet von Andrea Widmann (2:2487/8001.20)
vom 03.06.1994

Erfasser: Andrea

Datum: 01.08.1994

Stichworte: Kinderessen, Süssspeisen, Desserts, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salbeimäusle
Zutaten ohne Eiweiss in der angeführten Reihenfolge in eine kleine tiefe Schüssel geben, mit dem Schneebesen zu einem gl ...
Salzburger Nockerl
Prise Salz Die Eiklar mit einer Prise Salz zu sehr steifem Schnee schlagen. Danach das Mehl und den Zucker sieben und m ...
Salzburger Nockerl
* Den Backofen auf 225°C vorheizen. Die Eier sehr sorgfältig trennen. In einer ofenfesten, flachen Form die Milch mit de ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe