Reisrolle

  450g Langkornreis,
  500ml Wasser,
  4 ungebleichte Baumwolltücher,
   Öl



Zubereitung:
Reis kalt abspülen, abtropfen lassen und in einem Topf mit Wasser zum
Kochen bringen. Hitze reduzieren und bei kleinem Feuer unbedeckt 5
Minuten köcheln lassen bis das gesamte Wasser aufgenommen ist.
Abkühlen lassen.

Die sauberen, ungebleichten Baumwolltücher mit Öl bestreichen. Den
Reis gleichmässig auf die Tücher verteilen, zu Rollen formen und in
die Tücher einschlagen. Die Tuchenden mit Kordel verschnüren.

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Reisrollen hineingeben und
zugedeckt bei mittlerer Hitze 2 Stunden lang köcheln lassen.
Gelegentlich Wasser nachfüllen, damit der Reis bedeckt bleibt.
Reisrollen nach 2 Stunden herausnehmen, im Kühlschrank kalt und steif
werden lassen, erst vor dem Auftragen auswickeln, in Scheiben schneiden
und kalt servieren.
:Notizen (*) : Quelle: Was Großmutter noch wusste
: : Langkornreis
: : Folge 271 vom 27. Januar 2002
: : von Kathrin Rüegg und Werner O. Feißt
:Notizen (**) : Bearbeitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hummus mit Sesampaste
Die Kichererbsen über Nacht in 1/2 l kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag 55 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 ...
Humus - Kichererbsenpuree
1. Kichererbsen in einem Sieb abbrausen und in reichlich kaltem Wasser über Nacht einweichen. Die Erbsen mit frischem Wa ...
Humus (KiGa)
Kichererbsen in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben und so lange zwischen den Fingern reiben, bis sich ihre Haut löst ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe