Reistafel: Passionsfrucht-Mousse

 
PASSIONSFRUCHT-MOUSSE: 20 Passionsfrüchte
  180g Zucker
  4 Blätter Weiße Gelatine
  350ml Schlagsahne
  2 Eiweiß (Kl. M)
 
KOKOSSUPPE: 400ml Ungesüßte Kokosmilch
  50g Zucker
  1 Vanilleschote; das Mark
  2ts Speisestärke
  1tb Limettensaft (evtl. mehr)
  2tb Kokoslikör (evtl. mehr)



Zubereitung:
1. 16 Passionsfrüchte möglichst mit einem Sägemesser halbieren und
das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herauskratzen. In einem
Küchenmixer auf kleinster Stufe 1-2 Minuten pürieren, dabei löst
sich das Fruchtfleisch am besten von den Kernen. Fruchtmasse durch ein
Sieb in einen Topf streichen. 250 ml vom durchgesiebten
Passionsfruchtsaft mit 150 g Zucker bei milder Hitze erwärmen, bis
sich der Zucker gelöst hat. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2. Gelatine ausdrücken und im warmen Passionsfruchsaft auflösen.
Kalt stellen, bis der Saft leicht zu gelieren beginnt (das dauert 40-
60 Minuten).

3. Sahne steif schlagen. Eiweiss steif schlagen, dabei den restlichen
Zucker einrieseln lassen und so lange weiter schlagen, bis ein
cremig-fester Eischnee entsteht. Zuerst die Sahne, dann den Eischnee
mit einem Schneebesen unter den Passionsfruchtsaft heben. Zugedeckt
mindestens 5 Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.

4. Kokosmilch mit Zucker und Vanillemark aufkochen. Speisestärke in
etwas kaltem Wasser auflösen und die Kokosmilch damit binden. Mit
Limettensaft und Kokoslikör würzen. Bis zum Servieren kalt stellen.

5. Mit einem feuchten Esslöffel Nocken aus der Mousse abstechen und in
Schalen anrichten. Restliche Passionsfrüchte halbieren und auskratzen.
Mousse mit dem Fruchtfleisch und der Kokossuppe servieren.

: Zubereitungszeit 1 Stunde (plus Kühlzeiten)
: Pro Portion 2 g E, 22 g F, 38 g KH = 375 kcal (1572 kss

Lässt sich gut vorbereiten!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Pilzköpfe im Bierteig
Die Pilze werden geputzt und in Hälften geschnitten. Sie werden gewaschen. Man lässt das Wasser abtropfen. Das Eigelb wi ...
Pilzkroketten
Die geputzten Pilze werden kleingeschnitten. Die feingeschnittene Zwiebel wird in Butter gedünstet, die Pilze und Peters ...
Pilzling-Schmorbraten (Hefelegucker)
Gut abgelegenen Rindsbraten salzen, pfeffern und anbraten. Gemüse: Möhren, Petersilie, Lauch, Zwiebel mitrösten, dann mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe