Reistorte mit Heidelbeersauce

 
FÜR DEN MILCHREIS: 1l Milch
  1pn Salz
  1 Zitrone; die Schale
  200g Risottoreis
  150g Zucker
  20g Butter
  5 Eidotter
  0.5 Vanilleschote; das Mark
  60g Korinthen
 
FÜR DEN TEIG: 200g Weiche Butter
  200g Zucker
  300g Mehl
  1pk Backpulver
  5 Eiklar
   Fett und Mehl; für die Form
 
FÜR DIE SAUCE: 500g Heidelbeeren
  1tb Honig
  125ml Orangensaft
  125ml Wasser
  0.5 Zitrone; den Saft



Zubereitung:
Milch mit Salz und Zitronenschale zum Kochen bringen. Reis und 20 g
Zucker einrühren, etwa 40 Minuten köcheln lassen, dabei öfters
umrühren. Danach den Topf vom Herd nehmen, Butter und Korinthen
einrühren, abkühlen lassen. Für den Teig Butter und 70 Gramm des
Zuckers schaumig rühren. Mehl und Backpulver vermischen und unter die
Buttermasse rühren. Eiklar zu Schnee schlagen, den restlichen Zucker
einrieseln und weiter schlagen. Der Zucker muss sich komplett
auflösen. Eischnee unter die Butter-Mehl-Masse ziehen.

Eidotter, 130 g Zucker und Vanillemark cremig verrühren, in Folge mit
dem abgekühlten Milchreis vermischen.

Eine Springform ausfetten, mit Mehl bestauben. Den Teig in die
Springform streichen. Von der Mitte her den Teig verstreichen, dabei
den ganzen Rand auskleiden. Die Milchreismasse mit einem Schöpflöffel
in der Mitte einfüllen. Den überstehenden Teig vom Rand der Form mit
einem Gummispachtel auf die Reismasse "umklappen" bzw.
auftragen. Die Torte im Rohr bei 150 GradC 60 bis 70 Minuten backen.

Für die Sauce Heidelbeeren mit allen anderen Zutaten für die Sauce
aufkochen und auf ein Drittel einkochen, danach die Sauce durch ein
Sieb passieren. Reistorte mit Heidelbeersauce auf Tellern anrichten.


[Alois Mattersberger] MI 19.6.2002



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spargel-Wildkräuter-Quiche
(*) zum Beispiel Löwenzahn, Sauerampfer, Vogelmiere, Pimpernell, Sauerklee, Schafgabe, Knoblauchrauke, Taubnessel, Gunde ...
Spätzle im Eiermantel
Mehl mit Eiern und 1 TL Salz in eine Schüssel geben, vermischen und so lange schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Sollte ...
Speck- und Zwiebelbrot
Speckwürfeli und Zwiebeln zusammen gut andämpfen, Petersilie beigeben und kalt stellen. Das Mehl in eine grosse Schüsse ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe