Renates Zucchinipuffer

Durchschnittliche Bewertung für Renates Zucchinipuffer

  4 Zucchini
  1pn Salz
   Pfeffer, weiß, aus der Mühle
  1ts Thymianblättchen, frisch, nach Geschmack (evtl.)
  2 Mehl (ungefähr)
  2 Eier
  3 Ölivenöl (nach Bedarf)
  150ml Crème fraîche
  2 Kräuter nach Geschmack (evtl.; Kresse, Frühlingszwiebel



Zubereitung:
Zucchini waschen, die Stengel abtrennen, mit der Julienne-Scheibe der
Küchenmaschine in feine Streifen hobeln (nicht reiben, sonst werden
die Puffer matschig!), die Streifen so lange mit mit Mehl bestäuben
und vermengen, bis sich die einzelnen Stücke gut voneinander trennen.
Eier und Gewürze unterrühren und ganz schnell von beiden Seiten in
Olivenöl goldbraun ausbacken. Mit je einem Klecks Creme fraiche
anrichten, Kräuter darüber streuen.

Die Gemüsestreifen in der Teigmasse ziehen schnell Wasser, bei
grösseren Mengen besser mehrfach anrühren.

Schmeckt auch mit anderen Gemüsen gut.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: 1 Stern(e)



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bohnenpüree
1. Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Knoblauchzehen pellen und leicht andrücken. Eingeweichte Bohnen in ein ...
Bohnensalat (Grillbeilage)
1. Die weissen Bohnenkerne über Nacht in 1 1/2 l kalten Wasser einweichen. Die Bohnen am nächsten Tag in Einweichwasser ...
Bohnensalat nach Siebeck
Am Besten wird der Salat mit grossen weissen Bohnen (Mantelknopf-Grösse). Die weissen Bohnen ein paar Stunden einweichen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe