Rengsdorfer Apfeltorte

 
Mürbeteig: 300g Mehl
  150g Butter
  100g Zucker
  1 Ei
  2ts Backpulver
 
Belag: 1kg Geraspelte Äpfel
  0.75l Trockener Weisswein
  200g Zucker
  2 Becher Vanillepudding-Pulver
 
Zutaten Haube: 400ml Sahne
  2 Sahnesteif
   Zimt und Zucker zum Bestreuen
 
Erfasst Am 16.10.00 Von:  Ilka Spiess Himmel un'Erd vom 13. Oktober 2000



Zubereitung:
Mürbeteig herstellen, ausgerollt auf rundes Blech (Springform) legen
und den Rand hochziehen. Das Puddingpulver mit etwas Wein glattrühren,
den restlichen Wein mit Zucker aufkochen. Das angerührte Puddingpulver
dazugeben und nochmals aufkochen.
Geriebene Äpfel unterheben und auf dem Mürbeteig verteilen.

Das Ganze bei 175 Grad im vorgeheizten Backofen etwa 1 1/4 Stunden
backen und in der Form gut auskühlen lassen. Sahne mit Sahnesteif
steifschlagen und auf den Apfelkuchen auftragen, mit Zimt und Zucker
bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zwetschgen-Krapfen
Aus 100 g Mehl, Salz, Zucker, Ei, Öl und Bier einen Ausbackteig rühren. Zwetschgen waschen, mit Küchenpapier trockentupf ...
Zwetschgenkuchen
1. Mehl in eine Schüssel geben, Milch leicht erwärmen und die Hefe darin mit einem Teelöffel Zucker auflösen. Die Milchm ...
Zwetschgenkuchen mit Butterstreuseln vom Blech
Mürbeteig: Mehl, Butter, Puderzucker, Ei und Salz zu einem Teig kneten. In Frischhaltefolie einpacken und 30 Minuten im ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe