Rex: Leberreis.

  200g Rinderleber
  80g Butter; bis 1/4 mehr
   Salz
   Pfeffer
   Muskatnuss
  1 Knoblauchzehe
  0.5 Brötchen
   Semmelbrösel



Zubereitung:
20 dkg Rindsleber wird recht fein geschabt und durch ein Sieb
gestrichen. 8 bis 10 dkg gute Butter treibt man gut ab, gibt dazu etwas
Salz, etwas Pfeffer und Muskatnuss, 1 Teilchen fein geschabten
Knoblauch, eine halbe in Wasser eingeweichte, gut ausgedrückte Semmel
und soviel fein geriebene Semmelbrösel, dass die Masse ziemlich fest
wird, und drückt diese mittels eines Kochlöffels durch ein Reibeisen
oder recht grobes Sieb in die siedende dunkle Suppe durch. Kochzeit 20
bis 25 Minuten.

Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung
: sämtlicher Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,
: Wanderlehrerin, Aussig; zur Verfügung gestellt von
: Gunter Thierauf
erfasst: Sabine Becker, 7. Januar 1999



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aubergine mit Käsecurry
Aubergine in dicke Scheiben schneiden, salzen und in reichlich Olivenöl von einer Seite goldbraun backen. Käse (Gouda, ...
Auberginencurry
1. Die Auberginen im Ganzen in Salzwasser geben und so lange kochen, bis sie beim Drücken nachgeben. Die Schale abziehen ...
Auberginen-Dip
1. Den Knoblauch pellen und fein hacken. Die Auberginen waschen, trockentupfen und längs halbieren. Die Schnittflächen m ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe