Rezept für den Sieger - Linsensalat mit Entenbrust

   Puy Linsen [ca. 250 g Anm. Erfasser]
  1 Entenbrust (je nach Grösse, fertig geräuchert, alt. Bündner Fleisch, Schinken); bis doppelte Menge
  1 Bouquet garni [Thymian, Lorbeerblatt, wenig Karotte, Sellerie, Lauch Anm. Erfasser]
 
VINAIGRETTE: 3tb Weissweinessig, evtl. mehr
  2tb Senf (scharf), evtl.mehr
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle
  6tb Traubenkernöl
 
GARNITUR: 10 Cocktailtomaten (ca.)



Zubereitung:
Linsen abspülen und in kaltem Wasser ohne Salz aufkochen. 2 min kochen
lassen, dann abgiessen und erneut abspülen. Linsen in frischem, leicht
gesalzenem Wasser [Anm. Erfasser: Linsen müssen gut bedeckt sein,
lieber ein paar Fingerbreit Wasser drüberliegen] mit einem Bouquet
garni aufsetzen und ca. 15 Minuten kochen lassen. Sie sollen gar, aber
noch mit Biss versehen sein und dürfen nicht aufplatzen. Linsen
abgiessen und Bouquet garni entfernen. Zwischendurch die Vinaigrette
anrühren. Mit den noch warmen, abgetropften Linsen vermischen und
mindestens 15 min ziehen lassen. Die Entenbrust in feine Scheiben
aufschneiden. Linsen nochmals abschmecken, da sie viel Marinade saugen
und schnell fade schmecken.

Auf flache Teller einen Ausstecher von 6-8 cm Durchmesser mit Linsen
füllen, Linsen etwas andrücken, Ausstecher entfernen. Um die Linsen
je 5 Scheiben Entenbrust legen, in die Zwischenräume halbierte
Cocktailtomaten legen.

Anm. Erfasser: Die Angaben in Lea Linsters Beiträgen in der Brigitte
sind häufig nicht sehr detailliert. Sie bezieht sich in diesem
speziellen Fall auf einen Kochwettbewerb den der Luxemburgische
Wirtschaftsminister mit eben diesem Salat gewann. Vermutlich hat der
Minister ihr nicht alles verraten.

Soweit möglich, wurden die Angaben deshalb vervollständigt. So ist
die Linsenmenge ein reiner Erfahrungswert. Man kann aber nicht viel
falsch machen. Je nachdem einfach Vinaigrette ergänzen oder
verringern. Diese Art der Vinaigrette kann in grösseren Portionen
vorbereitet und in einem Schraubdeckelglas im Kühlschrank bevorratet
werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grün-Weisser Spargelzauber
1. Weissen Spargel ganz, grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen. Holzige Enden abschneiden. Spargel in Stücke sch ...
Gschnätzlets Wunder
Pouletfleisch mit Haushaltpapier trocken tupfen. Margarine in der Saucenpfanne schmelzen, Zwiebel beigeben, weichdämpfe ...
Güller nach Elsässer Art (Hahn in Riesling)
Aus dem Buch "Die besten Rezepte aus dem Elsass" von Simone Morgenthaler, Ernest Wieser, Louis Fortmann Edition Dna, Str ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe