Rezept für den Spätzles-Schwob

  250g Mehl
  4 Eier Größe M (Ich weiß: Es gibt Leute, die ersetzen 2 Eier durch Wasser: Die kommen NICHT in den Himmel ;o)
  1ts Salz



Zubereitung:
Mit ner kräftigen Küchenmaschine durchrühren bis der Teig Blasen
wirft. 1/2 Std ruhen lassen (Wenn Zeit ist). Anschliessend nochmal kurz
durchrühren.

In den Spätzles-Schwob und rein in das kochende Salzwasser. Wenn die
Spätzle aufschwimmen noch kurz Zeit geben und dann rausfischen.

Danach: Mit der Kelle in eine Schüssel, in der sich HEIssES
Salzwasser befindet (Das Wasser sollte fast etwas versalzen schmecken).

Danach raus und auf eine Servierplatte (NICHT: Durchspülen, KEIN Öl
oder sowas dran).

Dazu dann (Braten-) Sosse oder Zwiebel-Butter-Schmelze oder wie ich es
am liebsten mag: gar nix. Einfach pur und frisch gemacht geniessen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote Beten Gemüse
Die Roten Beten mit der Schale waschen, mit Wasser bedecken und in etwa 40 Minuten weichkochen. Abziehen und in Würfel o ...
Rote Blumenkohl-Pickles
Blumenkohl vorbereiten. In Salzwasser mit Essig und Lorbeerblatt etwa 20-25 Minuten garen. Abgetropft in Rösche ...
Rote Bohnen Paste
Die Bohnenkerne waschen, evtl. Steine auslesen und in einem Topf in Wasser ca. 8 Stunden einweichen, dann abgiessen. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe