Rezept für Lammkeule

  1 Lammkeule (muss aufgetaut sein)3 saure Äpfel
  1 frische Ananas
  2 Bananen
  3tb scharfem Curry



Zubereitung:
Äpfel, Ananas und Bananen schälen, kleinschneiden und pürieren. Mit
Curry (nicht dem aus dem Supermarkt) würzen.

Lammkeule soweit wie möglich vom Fett befreien. Mit der Fruchtmasse
zusammen in eine (feuerfeste) Schüssel geben, so dass das Fleisch
rundherum bedeckt ist. Im Kühlschrank abgedeckt 2 Tage durchziehen
lassen.

Nach diesem Beizen dieselbe Schüssel im vorgeheizten Ofen bei
160-180 Grad ca. 90 Minuten braten.

Die Zeit hängt von der Grösse der Keule ab. Ich habe auch schon
mal fast 2 Stunden gebraucht.

Das Fleisch wird zart und die Fruchtmasse kann als Beilage
verwendet werden.

Salz kommt überhaupt nicht vor hier, das ist beabsichtigt.

Ich habe das Rezept mehrfach getestet. Wirklich wichtig ist,
dass das Fleisch mager ist, sonst entsteht ein unangenehmer
Fettgeschmack, der die zarte Säure völlig überdeckt.

** Gepostet von Ulrike Jäger
Date: 18 Jan 1995

Erfasser: Ulrike

Datum: 08.03.1995

Stichworte: Lamm, Fleisch, Braten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Würziges Tomatensorbet
Tomatensaft, Zitronensaft und Worcestersauce mischen. Etwa 30 Minuten anfrieren lassen. Eiweiss steif schlagen ...
Würzkartoffeln mit Tsatsiki
Gewaschene und abgetrocknete Kartoffeln mit Schale in Scheiben von etwa 1 cm Dicke schneiden. Sonnenblumenöl, Basili ...
Würzkäse
Zwiebeln kleinschneiden. In einer Schüssel den Quark und den Frischkäse miteinander vermengen. Die Zwiebeln und ein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe