Rezepte Sawa-Kekspresse, 1 von 3

 
TEEGEBÄCK: 100g Puderzucker
  200g Butter
  300g Mehl
   Vanillezucker; oder
   Zitronenschale; feingerieben
  1 Ei
   Aroma nach Belieben
 
FAMILIENKEKS: 700g Mehl
  250g Feinen Zucker
  250g Butter
  3 Eier
   Vanillezucker
   Zitronenschale
 
ANISBRÖTLI (1): 2lg Eier
  250g Zucker
  1tb Anis
  1 Zitronenschale; gerieben
  1pn Backpulver
  250g Mehl daruntermischen
 
ANISBRÖTCHEN (2): 200g Zucker
  3 Eier
  220g Mehl
  1tb Anis
  1pn Backpulver
 
REF:  Sawa-Brochüre Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Für sämtliche Rezepte ist glattes (gesiebtes) Mehl und gesiebten
Puderzucker zu verwenden.

Den Teig immer vor Verarbeitung gut durchkneten, damit er weich und
geschmeidig wird.

Bei Verwendung von Mandeln und Nüssen diese immer sehr fein mahlen.

Teegebäck (Mailänderli) (Sehr empfehlenswertl) Zutaten in eine
Schüssel geben, mit der Hand zusammenkneten und durcharbeiten. Für
zweifarbigen Teig ein Drittel der Masse mit 1 tb Kakao und 1/2 ts
Butter vermengen. Beliebige Formen mit dem SAWA-KeksAutomaten aufs
Backblech drücken.

Teig nach Fertigstellung sofort aufs Blech drücken (nicht ruhen
lassen).

Aus gleichem Teig können auch Butter-S hergestellt werden, weiche nach
dem Backen - solange sie noch heiss sind mit folgender Glasur zu
bestreichen sind: Puderzucker mit Wasser zu einer glatten Masse
rühren, etwas Zitronensaft beifügen. (Förmchen Nr. 16.) Mit Vanille
in Glasur lassen sich Vanille/Bretzeli oder -Gipfeli aus dem gleichen
Teig zubereiten (Förmchen Nr. 7).

Backen: 10 bis 12 Minuten im auf 200 oC vorgeheizten Ofen. Achtung:
kaum bräunen lassen, gegen Ende gut überwachen! Familienkeks
Schaummasse herstellen aus Butter, Zucker, Eiern, Geschmackszutaten und
Mehl untermengen. Mit dem SAWA-KeksAutomaten beliebige Formen auf das
ungefettete Blech setzen und hell backen.

Anisbrötli (1) Eier und Zucker schaumig rühren, Anis, geriebene
Zitronenschale, Backpulver mit Mehl daruntermischen. Teig mit Förmchen
Nr. 10 oder Nr. 12 auf gefettetes, mehlbestäubtes Blech spritzen und
über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Tag bei mässiger Hitze
backen.

Anisbrötchen (2) Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl, Anis und
Backpulver werden unter die Schaummasse gerührt, mit Form Nr. 16 auf
gestaubtes Blech gespritzt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Königskuchen
6 Eier, 1/4 Pfund Zucker, 1/4 Pfund Kartoffelmehl, eine halbe Zitrone. Eidotter mit Zucker schaumig rühren, die Hälf ...
Königskuchen
Butter mit 50 g Zucker schaumig rühren; Dotter nach und nach zufügen und rühren bis eine dickcremige Masse entsteht; Eik ...
Königskuchen
(*) siehe extra Rezept "Mini-Kuchen, Grundteig". Rosinen gründlich waschen abtropfen lassen oder trockentupfen und in M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe