Rhabarber auf Mascarponecreme

  400g Rhabarber evtl. mehr
  7g Speisestärke
  200ml roter Johannisbeesaft ersatzweise Traubensaft
  1tb Zucker, gehäuft (1)
  1tb Zucker, gehäuft (2)
  150g Mascarpone ital. Doppelrahm- Frisc
  300g Magermilch-Joghurt
  2cn Vanillezucker
 
zum Verzieren::  Zitronenscheiben
   Zitronenmelisse
   Waffelröllchen
 
erfaßt von: I. Benerts:  kochen & genießen 27.03.99



Zubereitung:
Rhabarber putzen (evtl. abziehen), waschen und in kleine Stücke
schneiden.
Stärke und etwas Saft glattrühren. Rest Saft aufkochen. Rhabarber
darin zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten.

Stärke einrühren, nochmals aufkochen. Rhabarber mit Zucker (1)
abschmecken.

Mascarpone und Joghurt glattrühren. Mit Zucker (2) und Vanillezucker
abschmecken. Vanillecreme in Dessertschälchen anrichten, Rhabarber
darauf
verteilen. Evtl. mit Zitronenscheiben, -melisse und Waffelröllchen
verzieren.

:Pro Person ca. : 290 kcal
:Pro Person ca. : 1214 kJoule
:Eiweiss : 5 Gramm
:Fett : 17 Gramm
:Kohlenhydrate : 27 Gramm
:Zubereitungs-Z.: 25 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salzburger Nockerln
Eiweiß, Zitronensaft und -schale mit dem Handrührgerät zu sehr festem Schnee schlagen. Dabei nach und nach Zucker und Va ...
Salzburger Nockerln
Eiklar zu steifem Schnee schlagen, nach und nach Zucker gut einschlagen, dann Eidotter, Vanillezucker, Zitronenschale un ...
Samt und Seide
Das Obst pürieren, die Sahne schlagen. Eigelb, Zucker, Säfte und Likör vermengen, Sahne unter die Masse heben. Das O ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe