Rhabarber Mandeltorte

 
Teig: 125g Butter oder Margarine
  125g Zucker
  1pk Vanillinzucker
  0.5 Fl. Butter-Vanille-Aroma
  1 Ei
  2 Eigelb
  250g Mehl
  0.5pk Backpulver
  2tb Milch oder Sahne
 
Belag:  500 g Rhabarber
 
Mandelhaube: 3 Eiweiss
  100g Zucker
  2tb Stärkemehl
  100g gemahlene Mandeln
  0.5ts Zimt
  25g Mandelblättchen oder Stifte.



Zubereitung:
Springform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Backofen auf
175-200GradC vorheizen. Rührteig bereiten, einfüllen, glattstreichen.
Rhabarber putzen, waschen, 3 cm lange Stücke auf dem Rührteig
verteilen. Eiweiss steif schlagen Zucker und Stärkemehl einrieseln
lassen. Gemahlene Mandeln und Zimt unterheben. Mandelteig auf dem
Obst verteilen, zuletzt Mandelblättchen darüberstreuen.
45-60 min. backen. (Statt Rhabarber auch Mirabellen,
Sauerkirschen oder Aprikosen.)

** From: S_DOLLINGE@rzmain.rz.uni-ulm.de (Dollinger Jürgen)
Date: 10 Jan 1994 16:00:37 GMT
Newsgroups: zer.t-netz.essen

Erfasser: Jürgen

Datum: 07.03.1994

Stichworte: Rhabarber, Kuchen



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Castagnaccio, Maronenfladen
Damit der Fladen nicht krümelig, sondern schön glatt wird, muss man das Mehl zunächst sieben. In einer Schüssel wird das ...
Castagnaccio, Maronenfladen
Damit der Fladen nicht krümelig, sondern schön glatt wird, muss man das Mehl zunächst sieben. In einer Schüssel wird ...
Castagnaccio, Maronenfladen
Damit der Fladen nicht krümelig, sondern schön glatt wird, muss man das Mehl zunächst sieben. In einer Schüssel wird das ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe