Rhabarber mit Erdbeerquark-Dip

  250g Erdbeeren
  150g Weiche Banane
  0.5 Zitrone; Saft
  250g Halbfettquark
  150ml Halbrahm
   Zucker
  200g Roter Rhabarber Erdbeerrhabarber
  200g Äpfel
 
REF:  Saison-Küche 05/1997 Vermittelt von R.Gagnau



Zubereitung:
Die Hälfte der Erdbeeren und die Banane kleinschneiden. Mit 3/4 des
Zitronensaftes in ein hohes Gefäss geben und mit dem Mixstab
pürieren. Mit dem Quark mischen und kurz glattrühren. Den Rahm
steifschlagen und darunterziehen. Nach Belieben süssen.

Die Rhabarberstengel schälen. Längs in dünne Stengel und diese in
zehn cm lange Stücke schneiden. Die Apfel in Schnitze schneiden und
mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln.

Erdbeerquark, Rhabarberstengel, Apfelschnitze, ganze Erdbeeren und
Süsspulver dekorativ auf Teller anrichten.

Zum Essen die rohen Früchte von Hand in den Erdbeerquark eintauchen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rote Quittenbrote
Quitten mit Schale und Kerngehäuse in Stücke schneiden. Mit möglichst wenig Wasser weich kochen (30 bis 40 Minuten), in ...
Rote Quittenbrote
Quitten mit Schale und Kerngehäuse in Stücke schneiden. Mit möglichst wenig Wasser weich kochen (30 bis 40 Minuten), in ...
Rote Rüben mit Sellerie und Apfel
Da es sich bei der Roten Rübe um eine ziemlich harte Knolle handel, empfiehlt sich zum Zerkleinern eine Julienne-Raspel. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe