Rhabarber-Aprikosen-Konfitüre

  500g Rhabarber; möglichst rot
  125g getrocknete Aprikosen
  250ml Wasser
  250g Säürliche Äpfel
  1 Banane
  1kg Gelierzucker
 
Aufgeschnappt von:  Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die Aprikosen waschen und einweichen. Den Rhabarber und die geschälte
Äpfel in kleine Stücke schneiden, mit dem Gelierzucker mischen und
zugedeckt 24 Stunden lang ziehen lassen.

Am nächsten Tag mit den zerkleinerten Aprikosen, dem Einweichwasser
und der in Stückchen geschnittenen Banane in einem genügend grossen
Topf vier Minuten sprudelnd kochen. Heiss in die Gläser einfüllen und
sofort verschliessen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kabeljau süss-sauer mit Litschis
Die Litschis schälen und entkernen. Knoblauch und Ingwer fein hacken. In einer Pfanne mit heissem Öl Ingwer und Knoblauc ...
Kabeljau-Filet mit Apfelsauce
1. Schalotten schälen und klein würfeln. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und die Äpfel in W ...
Kabeljaufilet mit Limetten-Kapern-Butter
Die Limetten mit einem scharfen Messer schälen und anschliessend über einer Schüssel filetieren, sodass der Saft aufgefa ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe