Rhabarber-Auflauf I

  400g Rhabarber
  200g Weissbrot (vom Vortag)
  75g Gehackte Walnüsse
  50g Entsteinte Backpflaumen
 
Guss: 4 Eier
  1bn Erdbeerjoghurt (180 g)
  0.25l Milch oder Kaffeesahne
  100g Zucker



Zubereitung:
Rhabarber putzen, in 1 1/2 cm lange Stücke schneiden. Brot
würfeln, Backpflaumen in kleine Stücke schneiden. Rhabarber, Brot,
Nüsse und Backpflaumen vermischen und in eine gefettete Auflaufform
geben.

Alle Zutaten für den Guss mit dem Handrührgerät verrühren,
über die Auflaufzutaten giessen. Im Backofen goldbraun backen. Den
Auflauf lauwarm oder kalt servieren.

Schaltung:

200 - 220Gradc, 2. Schiebeleiste v.u.

170 - 190Gradc, Umluftbackofen

50 - 55 Minuten

71 g Eiweiss, 79 g Fett, 275 g Kohlenhydrate, 9108 kJ, 2174 kcal.

Zubereitungszeit 75 Minuten * Quelle: Winke & Rezepte 3 / 95 der
Hamburgischen Electricitätswerke AG

Erfasser: Lothar

Datum: 04.04.1995

Stichworte: P4, Einfach, Dessert, Süssspeise, Rhabarber,
: Auflauf

** Gepostet von Ursula Göllinger

Erfasser: Ursula

Datum: 12.07.1996

Stichworte: Dessert, Nachspeisen, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tiramisu (ohne Ei - "Pfundskur")
Zunächst aus Puddingpulver, Zucker und Milch einen Pudding kochen und abkühlen lassen (dabei immer wieder umrühren). Au ...
Tiramisu (Ohne Ei)
Kaffee mit jeweils der Hälfte vom Amaretto und Marsala mischen. (Wer keinen Alkohol möchte, nimmt eine entsprechend erhö ...
Tiramisu (ohne Ei) I
Milch, Kakao und Zucker (1) aufkochen und den Kaffee dazugiessen. Abkühlen lassen. Mascarpone mit Philadelphia ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe