Rhabarbercake

 
CAKEFORM 22 X 33 CM: 2 Tas. Rhabarber in Stücke
  0.5 Tas. Mehl (1) gesiebt
  0.5 Tas. Butter
  1.5 Tas. Zucker (1)
  1 Ei
  2 Tas. Mehl gesiebt
  1ts Salz
  1ts Backpulver
  1 Tas. Milch
  1ts Vanillezucker
  0.5 Tas. Zucker (2)
  1ts Zimt



Zubereitung:
Rhabarber und Mehl (1) mischen (die Rhabarberstücke müssen mit dem
Mehl gut überzogen werden), ziehen lassen.

Butter und Zucker (1) cremig aufschlagen, bis der Zucker sich
weitgehend aufgelöst hat. Ei einarbeiten.

Mehl mit Salz und Backpulver vermischen; Mehl und Milch alternierend
zugeben, jeweils gut mischen.

Rhabarber und Vanillezucker unterrühren, die ausgebutterte und
ausgemehlte Cakeform damit füllen.

Zucker (2) mit Zimt vermischen, Cake damit bestreuen.

Im auf 180 GradC vorgewärmten Ofen während 35 bis 40 Minuten backen.

* Quelle: dan@clark.net, 04.05.94
übersetzt von Rene Gagnaux, 26.05.94
** From: Rene_Gagnaux@p58.f1401.n246.z2.fido.sub.org
Date: Fri, 27 May 1994
Newsgroups: fido.ger.kochen

Erfasser: Rene

Datum: 10.06.1994

Stichworte: Backen, Kuchen, Rhabarber, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Knusprige Reissterne
(Glutenfrei, milchfrei, eifrei) Den Naturreis sehr fein mahlen und mit allen Zutaten zu einer saftig-bröseligen Masse v ...
Knusprige Reissterne
(Glutenfrei, milchfrei, eifrei) Den Naturreis sehr fein mahlen und mit allen Zutaten zu einer saftig-bröseligen ...
Knusprige Sprungfedern
Mehl, Speisestärke, Salz, 1 El. Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Eier, saure Sahne, Zitronenschale und - saft ver ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe