Rhabarberchutney

  1sm Zwiebel, fein geschnitten
  50g Zucker
  200g Rhabarber
  200ml Rotwein
  50ml Weissweinessig
  30g frischer Ingwer
  0.5 rote Chilischote
   Senfpulver, Koriander, gemahlene Nelke
   Salz, Pfeffer



Zubereitung:
In einem Topf das Öl erhitzen und darin die fein gewürfelte Zwiebel
zusammen mit dem Zucker anbraten bis der Zucker leicht karamellisiert.
Den Rhabarber schälen, in kleine Stücke schneiden und zu den Zwiebeln
geben. Dann mit dem Rotwein ablöschen und weich dünsten. Für einen
würzigen Geschmack Weissweinessig, fein gewürfelten, frischen Ingwer
und Chilischote hinzufügen. Das Chutney auf die gewünschte Konsistenz
einkochen und nach belieben mit einem Küchenmixer pürieren. Zuletzt
mit Senfpulver, einer Prise Koriander, Nelke, Salz und Pfeffer
abschmecken.

Warm passt das Chutney sehr gut zu gebratener Ente oder gebratenem
Zander. Kalt ist das Chutney ein sehr guter Begleiter zu würzigem
Hartkäse.

http://www.swr.de/kaffee-oder-tee/vvv/kochschule/2005/05/10/index.ht
ml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spargel-Rhabarber-Gemüse mit Erdbeeren
Klingt wie ein Scherz, wird aber inzwischen von den Gästen gern genommen und im "Haus Menthler" in Dortmund serviert. S ...
Spargelsalat mit Erdbeeren
1. Grünen Spargel im unteren Drittel, weissen Spargel ganz schälen. Die holzigen Endstücke entfernen, und den Spargel in ...
Spargel-Salat mit Erdbeeren
1. Die Spargelspitzen waschen und mit 1/2 TL Salz, Zucker und dem Weisswein etwa 8 Minuten bei geschlossenem Topf dünste ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe