Blitzblätterteig

  500g Mehl
  0.25l Wasser
  0.5ts Salz
  400g Butter



Zubereitung:
Wer Blätterteig schneller und einfacher selbst herstellen möchte,
kann es mit dem Blitzblätterteig versuchen. Er ist allerdings nicht
von der selben Qualität wie der klassische Blätterteig (Anmerkung:
Kann ich nur bestätigen). Der Blitzblätterteig eignet sich vor allem
für Böden, die für Törtchen, Torten und Kuchen bestimmt sind.

Arbeitsablauf

* Das Mehl auf ein Backbrett sieben und in die Mitte ein Mulde
drücken.

* Das Wasser hineingiessen und das Salz hineinstreuen, die Butter
in Würfeln auf dem Mehlrand verteilen.

* Mit möglichst kühlen Händen rasch zu einem Teig zusammenwirken;
die Butterwürfel bleiben dabei als Klümpchen erhalten, dürfen also
nicht völlig mit dem Mehl verbinden.

* Den Teig zu einer Platte von 30 x 60 cm ausrollen, wie im
klassischen Rezept für Blätterteig, dreimal in doppelten Touren
zusammenschlagen und nach jeder Tour 5-10 Minuten in den Kühlschrank
legen. Den Blätterteig nach dem letzten Lagern im Kühlschrank wie im
Rezept beschrieben verarbeiten, dabei alle Regeln beachten, die auch
für den klassischen Blätterteig gelten.

* Aus: GU Backvergnügen wie noch nie.
(ISBN-3-7742-5200-9)
** From: Sascha_Kohlmann@p15.f200.n241.z2.fido.sub.org
Date: Sat, 25 Jun 1994

Erfasser: Sascha

Datum: 16.08.1994

Stichworte: Blätterteig, Gebäck



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zebrakuchen
Für den Teig Eigelb, Zucker und Vanillin-Zucker mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe schaumig rühren. Rum- ...
Zebrakuchen 1
Einen Ruhrteig herstellen und den Teig in zwei Teile teilen. Den einen mit 3 El Mehl, den anderen mit 3 El Kakao ver ...
Zebrakuchen 2
Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Öl und Wasser schaumig schlagen. Das mit dem Backpulver vermischte Mehl unterheben. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe