Rhabarbercreme mit Bananenwürfeln

  600g Rhabarber
  2dl Apfelsaft
  3 Blätter Gelatine
  2 Eier
  80g Zucker
  250g Nordische Sauermilch
  2 Bananen
  2 Zitrone; Saft
 
REF:  D'Chuchi, 2/1993 Vermittelt von R.G



Zubereitung:
Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Mit dem Apfelsaft in
eine Pfanne geben und zugedeckt wahrend ca. fünfzehn Minuten sehr
weich kochen. Am Schluss kräftig durchrühren, damit der Rhabarber
vollständig zerfällt.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammenfällt.
Ausdrücken und im heissen Rhabarbermus unter Rühren auflösen.

Die Eier und den Zucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen.
Das noch möglichst heisse Rhabarbermus unterrühren.
Dann kühl stellen, bis das Mus dem Rand entlang zu gelieren beginnt.

Die Sauermilch durchrühren und unter das Rhabarbermus ziehen.

Die Bananen schälen und in Würfel schneiden. Sofort mit dem
Zitronensaft mischen. Zur Rhabarbercreme geben. Diese in Dessertschalen
füllen und bis zum Servieren kühl stellen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kartoffel-Apfelpüree (mit Würsten)
Kartoffeln schälen; in Stücke schneiden und in wenig Salzwasser weich kochen. Wasser abgiessen, Kartoffeln pürieren, mit ...
Kartoffel-Apfel-Püree mit Kalbsleber
1. Die Kartoffeln waschen und schälen, 200 g auf dem Gemüsehobel in feine Streifen schneiden und in kaltes Wasser legen. ...
Kartoffel-Apfel-Salat
Die Kartoffeln fast weich kochen, auskühlen lassen. Dann schälen und würfeln. Inzwischen Kohlrabi schälen, in Scheibchen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe