Rhabarber-Fenchel-Gemüse

  100g Weizenkörner
  2dl Steinpilz-Hefebrühe in Reformhäuser o.ä.
  2sm Fenchelknollen kleingeschnitten
  200g Rhabarber gerüstetkleingeschnitten
  1tb Weizenkeimöl
  1ts Honig
   Salz
   Curry
  2 Stiele Zitronenmelisse



Zubereitung:
Weizen über Nacht einweichen

Weizen in der Brühe 15 Minuten garen.

Fenchel und Rhabarber im Öl andünsten und garen (jedoch nicht zu
weich: am besten Fenchel und Rhabarber separat dünsten).

Die Hälfte der Weizen dazugeben, mit Honig und Gewürzen abschmecken.
Melisse hacken und unterheben.

Mit der restlichen Weizen servieren.

* Quelle: Vital, Heft 5, 1994 erfasst von Rene Gagnaux
2:301/212.19, 08.05.94

Erfasser:

Datum: 24.02.1995

Stichworte: Gemüse, Frisch, Rhabarber, Fenchel, P2



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Grüne Pfannkuchen (Nordhessen)
Kartoffeln reiben, Wasser abschütten. Eier, feingehackte Kräuter und Gewürze dazugeben. Milch unterrühren und alles ...
Grüne Pfeffersuppe mit Feigen
Die geschälte Zwiebel fein hacken. Die Feigen schälen, eine halbe Feige zur Seite legen, den Rest grob hacken. ...
Grüne Pflaumen-Konfitüre
1. Gläser vorbereiten. Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen. Fruchtfleisch würfeln, in einen grossen hohen Topf geben ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe