Rhabarberflan

  300g Rhabarber;gerüstet gewogen
  2tb Himbeersirup oder Grenadinesirup
  100g Zucker
  3dl Rahm
  1dl Milch
  1pk Bourbon Vanillezucker; oder
  1tb Hausgemachter Vanillezucker
  4 Scheib. Gelatine
 
RHABARBERKOMPOTT: 400g Rhabarber
  150g Erdbeerkonfitüre
 
REF:  Annemarie Wildeisen Kochen 04/2004
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Beachten: die Mengenangaben im Text beziehen sich auf einer
Zubereitung mit dreihundert g Rhabarber! Den gerüsteten Rhabarber
für die Flans unbedingt abwägen, dann klein würfeln. Zwei Drittel
der Rhabarberwürfelchen mit dem Sirup und der Hälfte des Zuckers
zugedeckt zu Mus kochen. In ein Sieb giessen, den Saft auffangen, dabei
zurückbleibenden Rhabarber sehr gut ausdrücken; er wird nicht mehr
verwendet.

Den Rhabarbersaft in die Pfanne zurückgeben und auf 1 dl einkochen
lassen.

Die restlichen Rhabarberwürfelchen mit der anderen Hälfte des Zuckers
ungedeckt nur gerade knapp weich dünsten; daran denken, dass sie beim
Abkühlen leicht nachgaren. In ein Sieb abschütten, dabei den Saft
auffangen; 1/2 dl zum eingekochten Rhabarbersaft geben.

Rahm, Milch und Vanillezucker aufkochen. Vom Feuer ziehen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammengefallen ist.
Ausdrücken und in der heissen Rahmmischung auflösen. Dann den
eingekochten Rhabarbersaft sowie die Rhabarberwürfelchen beifügen.

Die Masse in Portionenformen füllen und mindestens zwei Stunden kalt
stellen.

Für das Kompott den Rhabarber in Stücke schneiden. Mit der Konfitüre
in eine Pfanne geben und zugedeckt knapp weich dünsten.
Abkühlen lassen.

Zum Servieren die Förmchen mit den Flans kurz in heisses Wasser
stellen, den Rand lösen und die Puddinge auf Teller stürzen. Mit
Kompott umgiessen.

Tipp: die Flans können im Kühlschrank bis zu 4 Tage aufbewahrt
werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Salat Key-West
(*) ergibt etwa 2.000 g (**) was da genau genommen wird, ist in der Quelle nicht ausgewiesen Äpfel, Sellerie und Mandel ...
Salat mit Avocado, Mango und Walnuss
Den Speck anbraten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Salat putzen und auf einem grossen Teller anrichten. Die Avocado- ...
Salat mit Brunnenkresse, Birne, Rukola, Walnuss und Parmesa
1 Wenn die Birnenschale makellos ist, braucht sie nicht geschält zu werden, nur waschen halbieren und entkernen genügt. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe