Rhabarber-Gratin

  600g Rhabarber; gerüstet und gewogen, in Würfel
  300ml Roter Traubensaft
  80g Zucker
  125g Amaretti
  2 Eigelb
  2tb Zucker
  150ml Vollrahm
 
Notiert Von:  Rene Gagnaux



Zubereitung:
Den Rhabarber mit dem Traubensaft und dem Zucker weich kochen (der
Rhabarber sollte nicht zerfallen).

Die Amaretti zerbröckeln und auf dem Boden einer ausgebutterten
Gratinform verteilen. Rhabarber mit einer Schaumkelle gut abtropfen
lassen und über die Amaretti verteilen. Den Rhabarbersud sirupartig
einkochen, dann zusammen mit dem Eigelb und den Zucker im Wasserbad zu
einer Creme aufschlagen. Vom Feuer nehmen und so lange weiterrühren,
bis die Creme abgekühlt ist.

Den Rahm steif schlagen, sorgfältig unter die Creme heben. Die Masse
über den Rhabarber verteilen. Den Backofen auf 250 C vorheizen. Den
Gratin während 10 bis 15 Minuten in der Mitte des Ofens überbacken.
Warm servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geflügelcremesuppe mit Birne
Birnen schälen, halbieren, Kern auslösen. Etwas Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen. Rest mit ...
Geflügelleber mit glacierten Melonen
Geflügelfond und Rotwein in einen Topf geben und um die Hälfte einkochen. Von der Melone mit einem Kugelausstecher gleic ...
Geflügelleber-Parfait in Kürbiskernmantel mit Apfelsp ...
Die Leber in Butter anbraten, die Schalottenwürfel beifügen und das Ganze kurz braten lassen. Mit dem Portwein ablöschen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe