Rhabarber-Himbeer-Grütze

 
für 4 Portionen: 500g Rhabarber
  200g schwarzes Johannisbeergelee
  500g Himbeeren (tiefgekühlt) 3 El. Speisestärke
  1ct Vanilleeis (250 g)
  0.125l Schlagsahne
  2tb Kirschwasser
   Zitronenmelisse zum Garnieren



Zubereitung:
1. Rhabarber putzen, waschen, in Stücke schneiden. Johannisbeergelee zum
Kochen bringen.
2. Die Hälfte vom Rhabarber und den Himbeeren zum Gelee geben, 10 Minuten
leise kochen lassen.
3. Alles durch ein Sieb streichen, noch mal kochen lassen. Speisestärke mit
5 El. Wasser verrühren, mit dem Fruchtpüree vermischen, einmal aufkochen
lassen.
4. Restlichen Rhabarber zugeben, 10 Minuten leise kochen lassen. Restliche
Himbeeren zugeben, aufkochen lassen, kühl stellen.
5. Das Eis 1 Stunde vorm Servieren in den Kühlschrank stellen, Sahne und
Kirschwasser zum angetauten Eis geben und mit den Quirlen des Handrührers
aufschlagen. Alles in Portionsschälchen anrichten, mit Zitronenmelisse
garnieren.
Als Menüvorschlag:
Vorspeise: Forelle mit Basilikumsauce
Hauptspeise: Hackbraten mit Gurken
Dessert: Rhabarber-Himbeer-Grütze

:Notizen (*) :
: : Quelle: essen & trinken, Menüs für jeden Tag
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 20 Minuten



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Farbiges Obstgelee
1. Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch vom Stein lösen. Die Papaya schälen und die Samen entfernen. Die Ananas schälen ...
Feigen - Info
Feige, Scheinfrucht (fleischige Bluetenstandachse) des weiblichen zweihäusigen Feigenbaumes (oder -strauches) Ficus ...
Feigen al forno
Feigen waschen, halb auf-, aber nicht durchschneiden. Butter in einer feuerfesten, flachen Form schmelzen, Feig ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe