Blitzgerichte: Schweinefleisch Süss-Sauer

  1 Dose/n Ananasstücke; EW 340 g
  2tb Öl
   Salz und Pfeffer
  150g Tomatenstückchen, Tetrapak
  100ml Hühnerbrühe
  5tb Süß-saure Chilisoße (evtl. mehr)
  1 Schweinefilet (etwa 400 g)
  3 Lauchzwiebeln
  125g Mungobohnenkeime (Sojasprossen)



Zubereitung:
Schweinefilet abspülen, trocken tupfen und in kleine Würfel
schneiden. Ananasstücke in einem Sieb abtropfen lassen.
Lauchzwiebeln putzen, abspülen und schräg in etwa 1 cm breite Ringe
schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Schweinefleisch von
allen Seiten scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Tomatenstückchen, Hühnerbrühe und 4 Esslöffel Chilisosse
unterrühren.
Ananasstücke dazugeben und alles etwa 10 Minuten kochen.
Sojasprossen abspülen und trocken tupfen.

Lauchzwiebeln und die Sprossen unter die Sosse heben und etwa 1 Minute
weiterkochen. Mit Salz, Pfeffer und der restlichen Chilisosse
abschmecken. Dazu: Reis : Zubereitungszeit: 20 Min
: Pro Portion ca. 260 kcal, 8 g Fett



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Böuf Bourguignon
2 Stunden, einfach Wein auf die Hälfte einkochen. In einem grossen Bräter die Fleischwürfel in Erdnussöl anbraten. Fle ...
Böuf Bourguignon - Burgunder Rindergulasch
Vor der Zubereitung Fleisch marinieren: Schalotten und Zwiebel fein würfeln. Fleisch in Würfel schneiden, in eine Schüss ...
Böuf Bourguignon - Rindfleisch in Rotwein
Böuf bourguignon (oder einfach "Bourgignon") war lange der klassische Sonntagsbraten in der Region. Jeder Koch und jede ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe