Rhabarberkuchen mit Baiser

 
Für Den Mürbteig:: 200g Mehl
  100g Butter
  50g Zucker
  1 Eigelb
  1 Msp. Salz
  0.5 Biskuitboden(Fertigprodukt)
   Mandelblättchen z. Bestreuen
 
Für Die Vanillecreme:: 0.25l Milch
  2tb Vanillepuddingpulver
  20g Zucker
 
Für Den Belag:: 1.2kg Rhabarber
  2tb Zucker
  2tb Aprikosenlikör
 
Für Die Baisermasse:: 3 Eiweiß
  100g Zucker
  50g Puderzucker



Zubereitung:
1: Butter, Zucker + Salz zusammen verkneten, danach Eigelb
unterarbeiten u.
mit dem gesiebten Mehl das Ganze zu einem festen Mürbteig verkneten.

2: Den Rhabarber waschen, abtrocknen und di Haut abziehen. In etwa 5cm
lange Stücke schneiden, mit dem Zucker bestreuen und mit
Aprikosenlikör marinieren. Das Ganze etwa 1-2 Stunden ziehen lassen.

3: Den Mürbteig auf Grösse der Springform ausrollen und mit einer
Gabel etwa alle 2cm "stüpfeln" (einstechen) und bei ca. 180°C backen.

4: Den Mürbteig kurz auskühlen lassen und mit der Hälfte der
Vanillecreme bestreichen. Den Biskuitboden daraufgeben und den Rest der
Vanillecreme darauf streichen.

5: Dann den geschnittenen Rhabarber darauf gleichmässig verteilen und
bei ca. 180°C etwa 30Min. backen.

6: In der Zwischenzeit das Eiweiss für die Baisermasse mit dem Zucker
steifschlagen und in einen Spritzbeutel füllen.

7: Nach 30 Min. Backzeit den Rhabarberkuchen kurz abkühlen lassen und
die Baisermasse gitterförmig aufspritzen und nochmals etwa 5 Min. bei
ca. 200°C überbacken.

Sat.1 Tipp:

Beim Einkauf darauf achten:

Die Rhabarberstangen müssen fest, frisch und an den Schnittstellen
saftig sein. Rhabarber wird nur gekocht verzehrt, und er liefert 10
Kalorien je 100g.

An Inhaltsstoffen sind Provitamin A, Vitamin B1, B2, B6 und Vitamin C
sowie Kalium, Calcium, Phosphor, Magnesium u. Eisen zu nennen.

Dank dieser Inhaltsstoffe wirkt er blutreinigend, entschlackend und
verdauungsanregend. Die Eigensäure des Rhabarbers kann man durch
Zugabe von Zitronensaft oder Wein mildern. Das klingt paradox, aber
diese Säuren binden die Säuren des Rhabarbers.

Ein Trick zum Baiser: frisch gepressten Zitronensaft unterschlagen,
dann wird die Masse besonders steif. und den Kuchen nicht in den
Kühlschrank stellen, dort fällt das Baiser zusammen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Buchweizenwaffeln
Die Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Eine Stunde quellen lassen. Das Waffeleisen vorheizen, leicht einölen u ...
Buchweizenwaffeln (Zöliakie)
Das Mehl mit dem Eigelb, der Sahne und dem Mineralwasser verrühren. Sesam und Zimt zugeben und mit Süßstoff abschmecken. ...
Buchweizen-Waffeln mit Obstsalat
Für die Familie: Vollwertrezept In frisch gebackenen Waffeln schmecken vollwertige Mehlsorten besonders gut. Au ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe