Rhabarberkuchen mit Kirschenrahm

  150g Weissmehl
  50g Haselnüsse; gemahlen
  1 Msp. Salz
  50g Zucker
  100g Butter; kalt, in Stücken
  1 Eigelb
  2tb Rahm
 
FÜLLUNG: 2 Eigelbe
  75g Zucker
  130g Haselnüsse; gemahlen
  3 Eiweisse; mit
  1 Msp. Salz steif geschlagen
  120g Schwarze Kirschenkonfitüre (1)
  500g Rhabarber; längs halbiert, schräg in ca. 4 cm
   langen Stücken
   Puderzucker; zum Bestäuben
 
KIRSCHENRAHM: 60g Schwarze Kirschenkonfitüre (2)
  180ml Rahm; steif geschlagen
 
REF:  Betty Bossi, Coopzeitung Nr. 17 / 22.4.2003
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
: Vor- und Zubereitungszeit ca. fünfundvierzig Minuten
: Kühl stellen: ca. 50 Minuten
: Backen: ca. 55 Minuten

(*) für eine Springform von 24 cm O, gefettet und bemehlt.

Zubereitung Mürbeteig: Mehl mit allen Zutaten bis und mit Zucker in
einer Schüssel mischen. Butter von Hand mit dem Mehl zu einer
gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Eigelb mit dem Rahm
verrühren, beigeben, alles rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen,
nicht kneten. Flach drücken und in Klarsichtfolie eingepackt ca.
dreissig Minuten kühl stellen.

Teig zwischen zwei Backpapieren rund auswallen (ca. 29 cm Durchmesser),
in die vorbereitete Form legen, gut einstechen, ca.
zwanzig Minuten kühl stellen.

Füllung: Eigelbe und Zucker mit dem Schwingbesen oder den
Schwingbesen des Handrührgerätes rühren, bis die Masse hell ist.
Nüsse beigeben, Eischnee sorgfältig darunter ziehen.

Konfitüre (1) auf dem Teigboden verteilen. 3/4 des Rhabarbers darauf
verteilen. Eimasse darüber geben, restlichen Rhabarber darauf
verteilen.

Backen: ca. 55 Minuten in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten
Ofens.

Herausnehmen, leicht abkühlen, aus der Form nehmen und auf einem
Gitter auskühlen. Mit Puderzucker bestäuben.

Kirschenrahm: Konfitüre (2) unter den Rahm ziehen, zum Kuchen
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Donauwellen
Zubereitung Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und nach und nach die Eier dazu geben. Eventuell etwas Rum ...
Donauwellen
Den Vanillejoghurt zusammen mit den Eiern und dem Zucker schaumig schlagen. Dann Griess, Mehl und Backpulver unterheben. ...
Donauwellen
Zubereitung: Butter schaumig rühren, nach und nach Zucker und Eier zugeben. Mehl mit Backpulver mischen, esslöffelweise ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe