Rhabarberkuchen mit Kokosflocken

 
Für Den Teig: 200g Weizenmehl
  100g Margarine
  75g Zucker
  1 Ei
  1ts Backpulver
 
Für Den Belag: 600g Rhabarber
  3 Eier getrennt
  100g Zucker
  100g Kokosflocken



Zubereitung:
Margarine mit Zucker schaumig rühren. Zu der schaumigen Masse die
restlichen Teigzutaten hinzufügen und alles zu einem Teig verkneten.
Teig zugedeckt 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Eine gefettete Springform mit dem Teig auslegen. Den Rhabarber
waschen, schälen und in 2 cm lange Stücke schneiden.

Eigelb und Zucker zu einer cremigen Masse verrühren. Rhabarber und
Kokosflocken unter diese Masse mischen.

Zuletzt steifgeschlagenes Eiweiss vorsichtig unter die Masse heben.
Rhabarberfüllung in die Springform geben. Im vorgeheizten Backofen
bei 200 GradC 45 Minuten backen.

* Quelle: Südwest-Text 19.09.94 Erfasst: Ulli Fetzer
2:246/1401.62
** Gepostet von Ulli Fetzer
Date: Thu, 05 Jan 1995

Erfasser: Ulli

Datum: 08.03.1995

Stichworte: Backen, Kuchen, Rhabarber, Kokos, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ingwerplätzchen
Puderzucker, Eigelb und Ei im Wasserbad zu einem dicken Brei verrühren, vom Feuer nehmen und unter ständigem Rühren ...
Ingwerplätzchen
Butter schaumig rühren, Zucker und Rübenkraut unterrühren. Mehl mit Backpulver und Gewürzen vermengen und unterkneten. A ...
Ingwer-Pralinen
Die Kuvertüre in Stücke schneiden. Zusammen mit dem Kokosfett im Wasserbad auflösen. Dann die flüssige Kuvertüre unter R ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe