Rhabarberkuchen mit Quarkhaube

 
Teig:: 400g Weizenmehl
  3 geh. TL Backpulver, gestrichen
  125g Zucker
  1pk Vanille-Zucker
  0.5 Fläschchen Butter-Vanille- Aroma
  1 Msp. Salz
  2 Eier
  250g Butter, weich
 
Belag:: 1.5kg Rhabarber
  100g (-200) Zucker
 
Guss:: 8 Eier
  600g Zucker
  2pk Vanille-Zucker
  1 Fläschchen Butter-Vanille- Aroma
  1kg Speisequark (Magerstufe)
  60g Speisestärke
 
zum Verzieren:: 150g (-200) brauner Zucker



Zubereitung:
Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel sieben. Die übrigen Zutaten
hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät zunächst auf der
niedrigsten, dann auf der höchsten Stufe zu einem Teig verarbeiten.
Tipp: Butter vorher schmelzen und dann erst zugeben.
Inzwischen das Backblech einfetten und den Backofen vorheizen. Den Teig
auf das Backblech ausstreichen bzw. ausrollen und danach mit der Gabel
mehrfach einstechen. Backen: Ober-/Unterhitze etwa 180 Grad
(vorgeheizt), im Heissluftherd: 160 Grad (vorgeheizt), Backzeit etwa 15
Minuten. Nach dem Backen den Teig auf dem Blech etwas auskühlen
lassen.

Rhabarber waschen, putzen, abtropfen lassen (nicht abziehen) und in
etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Rhabarber auf den ausgekühlten
Boden auf dem Blech verteilen und mit Zucker bestreuen.

Eier, Zucker, Vanillezucker und Aroma mit einem Handrührgerät
schaumig rühren. Quark und Speisestärke unterrühren. Die Masse auf
dem Rhabarber verteilen und nochmals etwa 40 Minuten bei gleicher
Temperatur weiterbacken (Backtemperatur s.o.). Den Kuchen auf dem
Backblech oder auf einem Kuchenrost erkalten lassen und mit braunem
Zucker bestreuen. Frisch servieren! (*) und dem Team des Lese-Cafes in
der Stadtbibliothek Emsdetten
http://www.wdr.de/studio/münster/lokalzeit/serien/kuchenbuffet/Rhab
arberkuchen_mit_Quarkhaube.jhtml



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Croutes au fromage - Käseschnitten
Brotscheiben auf Backblech legen, unter dem Grill beidseitig bräunen, mit Weisswein beträufeln. Käse an Bircherraffel r ...
Crumpets
Das Mehl, die Press- oder Trockenhefe und das warme Wasser in einer grossen Schüssel zusammenmischen. Zugedeckt an einem ...
Crumpets
Hefe und Zucker flüssigrühren. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und während ca. 10 Minuten sehr gut verrühren. Es ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe