Rhabarbermarmelade

  2kg Rhabarber
  100g Himbeeren
  1 Orange
  1 Zitrone
  400g Wasser
  1.2kg Gelierzucker 2:1



Zubereitung:
Den Rhabarber schälen. Die Schalen mit dem Wasser und dem Saft von
Orange und Zitrone 5 Minuten kochen lassen und abseihen.
Den in Stücke geschnittenen Rhabarber im Fond zusammen mit den
Himbeeren aufkochen lassen, den Gelierzucker dazugeben, 5 Minuten
kochen lassen, in saubere Gläser abfüllen und sofort verschliessen.


Quelle Manfred Salmhofer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schöpsenschlegel gespickt.
Ein zarter mürber Schöpsenschlegel wird entbeint und gut abgehäutet; dann klopft man ihn gut, wäscht ihn in kaltem Wasse ...
Schöpsenschlegel wie Wild zubereitet.
Nachdem man den Schlegel ausgebeint, teilt man ihn der Grösse der Gläser entsprechend in Braten, welchen man wäscht, tüc ...
Schöpsenschnitzeln.
Aus einem gut abgelegenen Schöpsenschlegel werden schöne gleichmässige Schnitzeln geschnitten. Die Schnitzeln werden gek ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe