Rhabarber-Meringü-Kuchen

  600g Rhabarber
  150g Mehl
  85g Speisestärke
  1.5 geh. TL Backpulver
  150g Butter
  150g Zucker
  1pk Vanillezucker
  2 Eier
  1 Eigelb
 
MERINGÜ: 3 Eiweiss
  1 Msp. Salz
  175g Zucker
  1 geh. TL Zitronensaft
 
REF:  Bieler Tagblatt, 21.4.99 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Den geputzten Rhabarber ungeschält in 3 cm lange Stücke schneiden.

Mehl, Speisestärke und Backpulver sieben. Die weiche Butter mit dem
Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach Eier,
Eigelb und Mehlgemisch unterrühren. In eine gefettete Springform
füllen.

Rhabarber auf den Teig legen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen
bei 180 Grad 25 Minuten backen.

Das Eiweiss mit Salz zu steifem Schnee schlagen. Zum Schluss den Zucker
gut unterschlagen und den Zitronensaft beigeben. Den Kuchen aus dem
Ofen nehmen, den Eisschnee aufspritzen und weitere 20 Minuten backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kleine Kuchen zum Kaffee (Info)
_Schnell, süss und unwiderstehlich_ Es ist doch immer wieder schön, wenn man das Gebäck zum Kaffee rasch selbst backen ...
Kleine Küchlein mit Blaubeeren
Zubereitung: Aus Mehl, Eiern und Milch einen Pfannkuchenteig zubereiten. Dann etwas Eiweiss zu Eischnee schlagen und unt ...
Kleine Kuppeltorte
1. Mehl, Mandeln, Zucker, Eigelb und Fett rasch verkneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln, 30 Minuten kalt stellen. 2. E ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe