Rhabarberpolenta

  500g Rhabarber
  6dl Wasser
  20g Frische Butter
  200g Maisgriess
  1 Msp. Salz
  2tb Birnendicksaft
  2dl Milch
 
REF:  St. Galler Tagblatt 5.5.1998
   Appenzellerland AR/AI Erfasst von Rene Gagnau



Zubereitung:
Vom Rhabarber die Haut abziehen. Spitzen und Wurzelknollen wegschneiden
und in Würfel schneiden. In eine Pfanne geben und mit dem Wasser
aufkochen. Butter beifügen. Maisgriess unter rühren in die kochende
Flüssigkeit einlaufen lassen. Salz, Birnendicksaft und Milch
dazurühren und ca. zehn Minuten stark kochen lassen. Immer wieder
rühren. Dann auf kleinstem Feuer eine gute halbe Stunde quellen
lassen. Nochmals aufkochen und anrichten.

Rhabarberpolenta passt sehr gut zu gebratenem Kaninchen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hagebutten (Info)
_Wissenswertes_ Die Hagebutte ist die Frucht von mehr als 200 verschiedenen wildwachsenden Rosenarten. Doch nur wenige ...
Hagebutten: Gesund und umsonst (Info)
_Allgemein_ Der Name der Hagebutte leitet sich von "Hag" für dichtes Gebüsch und "Butzen" für Klumpen oder Batzen ab. I ...
Hagebutten-Apfel-Vanille-Gelee
Hagebutten von Stielen und Blueten befreien, waschen, halbieren und mit 500 ml Wasser 20 Min. kochen. Nach dem Kochen pü ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe