Rhabarbersauce

  



Zubereitung:
Rhabarber schälen und in kleine Stücke schneiden. Diese in wenig
gezuckertem Wasser+Weisswein ( halb/halb) weichdämpfen, gut pürieren.
Rahm aufkochen, wenig Bratensaft dazugeben, Rhabarbermus dazugeben
(die Mengen sollten nach Geschmack eingestellt werden; jedenfalls
nicht zuviel Bratensaft !). Kurz aufkochen lassen und mit Salz und
Pfeffer abschmecken.

Vor dem Servieren geschlagener Rahm unter die Sauce ziehen.

** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout
vom 04.12.1993

Erfasser: Andreas

Datum: 03.02.1994

Stichworte: Andreas, Sossen, Rhabarber



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schwedische Fleischbällchen m. Zwiebelsosse u. Preiselbeere
(*) Für ca. 25 Bällchen Köttbullar (gesprochen: Schöttbullar) Ähnlich wie bei uns das Wiener Schnitzel, waren Köttbulla ...
Schwedische Senfsauce
Den Senf mit dem Senfpulver, dem Zucker und dem Essig gut verrühren. Das Öl tropfenweise unterrühren, bis eine ...
Schweinefilet am Stück mit Fetapüree und Erbsencreme
(*) Sie ist im Winter auf alle Fälle im asiatischen Lebensmittelgeschäft zu haben, notfalls nimmt man glatte Petersilie. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe