Rhabarber-Sorbet

  2kg Rhabarber
  0.125l Rote-Bete-Saft; ca.
  500g Gelierzucker



Zubereitung:
Rhabarber schälen, kleinschneiden und mit dem Rote-Bete-Saft zum
Kochen bringen (je nachdem, wie rot Sie das Sorbet haben möchten, den
Saft dosieren), etwa 5 Minuten kochen lassen. Den Gelierzucker
einrühren und 2 Minuten mitkochen.

Anschliessend den Rhabarber pürieren und kalt stellen.

Das kalte Rhabarbermus ins Gefrierfach stellen und fest gefrieren
lassen.

Tip: Sie können Sorbet auch aus Beeren oder Aprikosen machen (roh
pürieren, Saft weglassen, nach Geschmack zuckern).

Quelle: meine familie & ich, Nr. 1/95; Spezialheft "Das mögen Kinder"
erfasst: Sabine Becker, 8. September 1997



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schlehensirup, Infos über Schlehe
Der Schlehdorn gehört zur Familie der Rosengewächse. Wir kennen ihn auch als Schwarzdorn, Bockbeerli, Effken, Spinelle. ...
Schlehensorbet
Schlehensirup und Portwein vermengen und so viel Wasser dazugeben, dass die Zuckerwaage nicht mehr als 16 Grad anzeigt. ...
Schlehensorbet
Schlehensirup und Portwein vermengen und so viel Wasser dazugeben, dass die Zuckerwaage nicht mehr als 16 Grad anzei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe