Rhabarbersuppe

  500g Rhabarber
  150g altbackenes Weiß- oder Schwarzbrot (ohne Rinde
  1.25l Wasser
  2 Nelken
   Zimtrinde
  100g Zucker
  1 Eigelb
  0.125l saurer Milch oder Sahne
  1 Eiweiß
  1pk Vanillezucker
 
Sonstiges:  Erdbeeren
   Kirschen
   Birnenstückchen
   Korinthen



Zubereitung:
Gewaschenen Rhabarber und Weiss- oder Schwarzbrot würfeln. Beides ins
Wasser geben, mit 2 Nelken und Zimtrinde würzen und gar kochen. Zucker
darunterrühren und nochmals aufkochen. Ein Eigelb in saurer Milch oder
Sahne verquirlen und unter flottem Rühren in die vom Feuer genommene
Suppe laufen lassen. Das Eiweiss mit 1 Päckchen Vanillezucker steif
schlagen und zu kleinen Klösschen abgestochen auf die Suppe setzen. In
die erkaltete Suppe können Erdbeeren, Kirschen, Birnenstückchen oder
Korinthen als Einlage gegeben werden.
:Notizen (*) : Quelle: Solidaritätsbasar des VDJ der DDR
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Wie kann ich Kastanien tiefgefrieren? - Kastanienkonfitüre
:> Im Herbst mache ich meine schönsten Spaziergänge im :> Tessin, wo ich das Angenehme mit dem Nützlichen verbinde :> un ...
Wie karamelisiert man Creme brulee?
:> Ich nehme von Frankreich jeweils Anrührpulver für Creme :> brulee und Flans mit nach Hause. Kennen Sie Rezepte, um di ...
Wie macht man Pasta con le sarde? (Sizilien)
:> In MEYER'S 1312002 findet sich einige Seiten vor dem Kochbrief- :> kasten eine Reisereportage über Palermo. Als eines ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe