Rhabarbertarte

  500g Rhabarber; +/- in Stücke geschnitten
  200g Mehl
  50g Puderzucker
  1 Unbehandelte Orange abgeriebene Schale
  1pn Salz
  100g Kalte Butter in Würfel geschnitten
  3tb Orangensaft; +/- oder kaltes Wasser
 
BELAG: 100g Zucker
  2 Eigelb
  2 Eier; verquirlt
  100g Mandeln; geschält sehr fein gemahlen
  100g Rahm; oder Rahmquark oder Creme fraiche
  7 Safranfäden; +/- fein zerrieben
 
REF:  Rubrik Leandra Graf und Karin Messerli
   Annabelle; 19.03.2003 Vermittelt von R.Gagnau



Zubereitung:
(*) Für eine Tarte von 24 bis 26 Zentimeter Durchmesser oder zwei
Stücke von 11 x 34 Zentimeter Für den Teig Orangenschale und Butter
feinkrümelig hacken. Mehl, Puderzucker, Salz, Orangensaft oder Wasser
dazugeben, rasch zu einem Teig kneten. Sechszig Minuten zugedeckt kalt
stellen. Teig auf Mehl drei Millimeter dick in der Grösse des Blechs
auswallen. Blech auslegen, Rand hochziehen und Boden dicht einstechen.
Nochmals kalt stellen. Teig mit Backpapier bedecken und mit ungekochten
Hülsenfrüchten beschweren. Teig zehn bis fünfzehn Minuten in der
Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Backofens blind backen.
Herausnehmen, Backpapier samt Hülsenfrüchten entfernen. Für weitere
fünf Minuten in den Ofen schieben, herausnehmen und erkalten lassen.

Für den Belag 3/4 der Zuckermenge, Eigelb und Eier schaumig rühren.
Mandeln, Rahm, Rahmquark oder Creme fraiche und Safran darunter
mischen. Auf dem Teigboden verteilen, Rhabarber darauf legen.

In der Mitte des heissen Ofens fünfzehn bis zwanzig Minuten backen.
Den restlichen Zucker darüber streuen, im oberen Teil des Ofens kurz
caramelisieren lassen. Herausnehmen, lauwarm servieren.

Tipp: Statt Mandeln feinen Weizengriess verwenden, den Belag zwei
Stunden im Voraus mischen, zugedeckt bei Raumtemperatur quellen lassen.
Mit zerstossenen Anissamen statt mit Safran würzen.


etx#_



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Kokoskuchen
Für den Teig Mehl, Zucker, Eier, Buttermilch und Backpulver verrühren und gleichmässig auf ein gefettetes Backblech stre ...
Kokoskuchen
Den Backofen auf 180? C Vorheizen. Zwei Backformen von 23 cm Durchmesser einfetten. Mehl, Backpulver und Salz zusammen d ...
Kokoskuchen
Kokosraspeln in der trockenen Pfanne langsam hellgelb rösten, beiseite stellen. Margarine zerlassen, Zucker und Vanillez ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe