Rhabarber-Terrine Mit Erdbeeren

 
Reicht Auch Für 5 Leute: 600g Rhabarber
  190g Zucker
  167ml Passionsfruchtsaft
  1 Vanilleschote
  1Sk Sternanis
  4 Blatt weisse Gelatine
  400g Erdbeeren
 
Erfasst Am 14.04.00 Von:  Micha Eppendorf Quelle: Gasthof zum Hirschen Regine Stroner, Manfre
   Kurz 74572 Blaufelden



Zubereitung:
Rhabarber schälen und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.
Passionsfruchtsaft (Maracuja) zusammen mit dem Zucker, ausgeschabtem
Vanillemark und Sternanis zum Kochen bringen. Rhabarberstücke zugeben
und zugedeckt 3-5 Minuten (je nach Stärke der Stengel) unter dem
Siedepunkt ziehen lassen.

Nicht kochen: der Rhabarber würde hierbei in Fasern zerfallen.

Rhabarber etwas abkühlen lassen und die vorher eingeweichte und
ausgedrückte Gelatine darin auflösen. In eine Terrineform (Kastenform
geht auch) füllen, erstarren und mindestens 6 Stunden im Kühlschrank
ruhen lassen.

Die Erdbeeren putzen, grob zerschneiden und in einem kleinen Topf
langsam 20 Min. köcheln lassen. Auf ein Haarsieb abschütten und den
Saft abfliessen lassen. Zum Schluss evtl. vorsichtig mit einem
Löffelrücken die Erdbeeren ausdrücken (der Saft soll klar bleiben).
Abkühlen lassen.

Die Terrine stürzen und in Scheiben zusammen mit ausgesucht schönen
Erdbeeren anrichten. Mit dem Erdbeer-Jus umgiessen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Eier - Gesundes von der Henne? (Info)
Allerlei ums Ei Die Sophisten und die Pfaffen Stritten sich mit viel Geschrei: Was hat Gott zuerst erschaffen, wohl die ...
Eier (Info)
_Was war zuerst da: Das Ei oder das Huhn?_ Nur für Sprachforscher ist die Frage, was zuerst da war, so gut wie geklärt. ...
Eier auf Wirsing mit Brotkruste
Wirsing putzen und den Strunk herausschneiden. Wirsing in dicke Scheiben schneiden. Zwiebel abziehen, würfeln und in ein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe