Rhabarber-Tiramisu

 
Für den Teig:: 10 Eigelb
  2.5ct Vanillezucker
  250g Zucker
  100g Weizenpuder
  100g Mandeln, gemahlen
  6 Eiweiß
 
Für die Mousse: 1kg Rhabarber
  4 OO g Zucker
  3 Eigelb
  3 Eier
  10 Blatt Gelatine
  1pk Mascarpone (= 500 g)
  1pk Sahne (= 200 g)



Zubereitung:
Eigelb mit Vanillezucker und Zucker zu einer cremigen Masse
aufschlagen. Weizenpuder und Mandeln vermischen und unter die
Eigelbmasse rühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die
Eigelbmasse lieben. Biskuitmasse auf drei mit Backpapier
ausgelegten Backblechen verstreichen und im vorgeheizten Backofen
bei 180 Grad (Gas: Stufe 2) ca. zehn Minuten backen. Biskuit aus
dem Ofen nehmen, vom Blech stürzen und sofort das Backpapier
abziehen. Alternativ können auch fertige Biskuitböden oder
Löffelbiskuits verwendet werden.

Für die Mousse Rhabarber putzen, waschen, in Stücke schneiden, mit
der Hälfte des Zuckers und etwas Wasser dünsten, pürieren und
erkalten lassen. Eigelb, Eier und restlichen Zucker cremig
schlagen. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, ausdrücken,
zufügen und im Wasserbad unter ständigem Rühren erwärmen, bis die
Masse einen Löffel leicht überzieht. Vom Herd nehmen und
Rhabarberpüree unterrühren. Mascarpone und steif geschlagene Sahne
unterheben.

Zwei runde Biskuitböden ausschneiden, abwechselnd mit der
Rhabarbermasse in einen Tortenring einschichten, zweiten Boden mit
Rhabarbersaft beträufeln und Tiramisu mindestens zwei Stunden kühl
stellen. Nach Wunsch mit gedünstetem Rhabarber und Zitronenmelisse
garniert servieren.





:Notizen (**) :
: : Erfasst: Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz :
: : Zubereitungszeit
: : 80 Minuten
: : Kühlzeit
: : ca. 2 Stunden
:Pro Person ca. : 510 kcal
:Pro Person ca. : 2135 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zuppa inglese
Biskuit Eiweiss mit Salz steifschlagen, Zucker portionsweise kurz darunter schlagen. Eigelb vorsichtig darunter ...
Zuppa inglese
1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 20 g kandierte Früchte für die Dekoration beiseite legen, den Rest in kleine Wü ...
Zuppa inglese
Biskuit Eiweiß mit Salz steifschlagen, Zucker portionsweise kurz darunter schlagen. Eigelb vorsichtig darunterrühren, M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe