Rhabarber-Torte

 
BISKUIT: 3 Eigelb
  120g Zucker
  80g Mehl
  50g Mandeln; geschält, gemahlen
  40g Butter; flüssig
  3 Eiweiss
  1pn Salz
 
ZUM TRÄNKEN: 50ml Wasser
  50g Zucker
  4tb Weisser Rum; +/-
 
CREME: 200g Rhabarber; gerüstet gewogen
  50g Zucker
  1tb Erdbeergelee oder Himbeergelee
  2 Blätter Gelatine
  1dl Rahm
 
ZUM FERTIGSTELLEN: 80g Mandelblättchen; geröstet
  1dl Rahm
  250g Erdbeeren
 
REF:  D'Chuchi 3/1995 Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
(*) Springform 18 cm Durchmesser.

Eigelb und Zucker zu einer dicken Creme aufschlagen. Mehl und Mandeln
unterziehen. Die Butter beifügen. Eiweiss und Salz steif schlagen.
Sorgfältig unter den Teig ziehen.

Den Boden der Springform mit Backpapier auskleiden. Teig einfüllen und
sofort im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille
während ca. fünfunddreissig Minuten backen. Auskühlen lassen.

Wasser und Zucker eine Minute sprudelnd kochen lassen. Auskühlen
lassen. Mit Rum parfümieren.

Rhabarber klein schneiden. Mit dem Zucker und dem Gelee zu Püree
kochen. Vom Feuer nehmen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und im heissen
Rhabarberpüree auflösen. Erkalten lassen.

Rahm steif schlagen und unter die Rhabarbercreme ziehen. Kühl stellen.

Das Biskuit zweimal waagrecht durchschneiden. Den Boden mit Rum-Sirup
tränken und mit 1/4 der Rhabarbercreme bestreichen. Den mittleren
Biskuitboden daraufgeben, ebenfalls tränken und mit 1/4 der Creme
bestreichen. Mit dem dritten Biskuit abschliessen. Tortendeckel und
Ränder mit der restlichen Creme bestreichen.

Den Tortenrand mit den Mandelblättchen belegen. Den Rahm steif
schlagen, in einen Spritzsack mit Zackentuelle geben und die Torte
garnieren. Mit den Erdbeeren dekorieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Crema catalana (Katalanische Creme)
In einem Topf 150 g Zucker mit dem eigelb schaumig schlagen. Speisestärke, Zimtstange und Zitronenschale zufügen, die Mi ...
Crema di anguria, Wassermelonencreme
mit den Jasminblueten einen Aufguss machen. Die Wassermelone in Scheiben schneiden, Kerne und Schale wegwerfen und das F ...
Crema Milanese
Die Eigelb gründlich schlagen, den Zucker, den Kakao und den Likörwein langsam hinzufügen bis Sie eine schaumige Masse e ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe