Rheinische Krapfen

  0.25l Wasser
  1 Msp. Salz
  50g Butter oder Margarine
  150g Mehl
  4 Eier (evtl. mehr)
 
Zum Ausbacken: l oder Pflanzenfett
 
Zum Bestreuen:  Zucker vermischt mit
   Zimt



Zubereitung:
Wasser mit Salz und Fett zum Kochen bringen, Mehl (auf einmal)
hinzufügen und so lange rühren, bis die Masse sich vom Topfboden
löst. Den Teig in eine Schüssel geben und nacheinander die Eier
unterrühren, bis die Masse goldgelb glänzt und in Lagen vom Löffel
reisst. Mit einem Esslöffel Bällchen abstechen und in siedendem Fett
schwimmend ausbacken.
Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Zimtzucker bestreuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brombeer-Rahmkuchen
(*) Blech von 26 cm Durchmesser Den Teig ca. 3 mm dick auswallen und das Kuchenblech damit auslegen. Den Boden mit eine ...
Brombeerring
(Ringform oder Gugelhopfform, 22 cm) Eigelb mit Birnendicksaft schaumig rühren. Erweichte Butter zugeben, glatt ...
Brombeersables mit Vanille-Creme de la Gruyere
(*) Creme de la Gruyere: eine in der Schweiz sehr bekannte Sorte Doppelrahm, sehr dick Für den Teig die Butter ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe