Rheinische Pepse / Surbrade for arm Lüt

 
BEIZE: 250ml Essig
  500ml Wasser
  1 Zwiebel
  1 Möhre
  1 Selleriestück (Knolle)
  2 Lorbeerblätter
  5 Wacholderbeeren
  2 Nelken
  0.5 geh. TL Pfeffer; gestoßen
 
BRATEN: 800g Schweinebraten
   Salz
   Pfeffer
  50g Schweineschmalz
  1tb Mehl; (I)
  1tb Mehl; (II)
   Zucker



Zubereitung:
Für die Beize Essig und Wasser in einen Topf giessen, Zwiebel, Möhre
und Sellerie putzen und zusammen mit den anderen Zutaten zugeben und
einmal kräftig durchkochen.

Sobald die Beize abgekühlt ist, das Bratenfleisch hinein geben und bei
öfterem Wenden 2 Tage an einem kühlen Ort ziehen lassen.

Backofen rechtzeitig auf 200° C vorheizen.

Dann das Fleisch aus der Beize nehmen, abtupfen, mit Salz und Pfeffer
würzen.

Wurzelgemüse ebenfalls aus der Beize nehmen und abtropfen lassen.

Schweineschmalz in einem Bräter erhitzen, Braten zusammen mit
Wurzelgemüse anbraten, Mehl (I) zugeben, kurz mitrösten und mit der
Hälfte der Beize ablöschen.

Den Braten bei 200° C etwa 1 1/2 Stunden im Backofen schmoren lassen.

Fleisch herausnehmen, Bratenfond mit der restlichen Beize loskochen,
Mehl (II) in kaltem Wasser anrühren und damit die Sauce abbinden.

Wenn die Sauce zu sauer sein sollte, kann man sie mit etwas Zucker
süssen.

Sauce durchsieben und zum Braten reichen.

Dazu schmecken Kartoffelklösse und Rotkohl.

Küche
:erfasst: tom



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Böuf à la Mode
(*) Grössere Stücke eignen sich besser zum Schmoren; der Rest kann eingefroren oder kalt serviert werden. Das Fleisch z ...
Böuf Bourgignon
Die Fleischstücke salzen und pfeffern, in Öl von allen Seiten anbraten. Aus dem Topf nehmen, den Koblauch und das Gemüse ...
Böuf Bourgignon
Das Rindfleisch in Würfel von etwa 5 x 5 cm Grösse schneiden. Das Gemüse waschen und putzen, Lauchgrün, Selleriegrün, Pe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe