Ricotta

  1l Vollmilch
  1ts Calcium lacticum (Apotheke)



Zubereitung:
Lassen Sie die Milch bei kleiner Hitze lauwarm werden, fügen Sie unter
Rühren das calcium hinzu und erhitzen Sie die Milch langsam ohne
weiter umzurühren. Nich kochen lassen! Wenn die Molke sich vom Käse
trennt ist der Ricotta fertig. Das kann bis zu 1 Stunde dauern.
Mit dem Schaumlöffel nehmen Sie den Ricotta aus der Molke, legen ihn
in ein feinmaschiges Sieb und lassen ihn abtropfen. Erst nach dem
Abkühlen weiter verwenden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Allgäuer Festtagfondue
Die Milch mit der Butter erhitzen, den Käse dazugeben und bei geringer Hitze unter ständigem Rühren schmelzen lassen. Da ...
Allgäuer Käsecreme-Suppe mit Sesamstangen
1. Backofen auf 180 GradC vorheizen. Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und mit verq ...
Allgäuer Käsesalat
Aus Senf, Essig, Wein, den Gewürzen und Öl eine Salatsauce rühren und kräftig abschmecken. Äpfel, Käse und Senfgurke in ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe