Ricottaglace

 
ERGIBT ETWA 12 PORTIONEN: 500g Ricotta oder ersatzweise Magerquark
  5 Eigelb
  100g Puderzucker
   Dünn abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  4tb Amaretto oder brauner Rum
  400ml Rahm



Zubereitung:
Gelingt gut bis sehr gut auch ohne Eismaschine Den Ricotta oder Quark
durch ein feines Sieb streichen.

Eigelbe und Puderzucker zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen.
Den Ricotta oder Ouark unterrühren. Dann mit der Zitronenschale und
dem Amaretto oder Rum parfümieren.

Den Rahm steif schlagen und unter die Ricottacreme ziehen. In einen
tiefkühlfesten Behälter oder in die Eismaschine füllen und gefrieren
lassen.

Mein Tipp (Fr. Wildeisen): Ricotta ist ein weicher Frischkäse
ähnlich Quark, meist aber etwas



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tarte du chef
Dieser köstliche Apfelkuchen, der 'verkehrt herum' gebacken wird, stammt ursprünglich von zwei Schwestern, den Fräul ...
Tarte Italienne
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Aus 2 Zitronen 14 dünne Scheiben schneiden. Für den Sirup das Wasser mit dem Puderzu ...
Tarte Italienne
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Aus 2 Zitronen 14 dünne Scheiben schneiden. Für den Sirup das Wasser mit dem Puderzu ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe