Ricotta-Ravioli mit Oliven-Vinaigrette

 
Teig:: 200g Mehl
  100g Hartweizengriess
  1 Ei
  3 Eigelb
  6tb Milch
  30g Öl
   Salz
 
Füllung:: 1 geh. TL Olivenöl
  1 geh. TL Estragonessig
   Salz
  100g Ricotta
   weisser Pfeffer aus der Müh
  1 Artischocke
  1sm Bund Basilikum
 
Vinaigrette:: 2 Tomaten
  10 schwarze Oliven
  10 grüne Oliven
  1 Msp. Senf
  2tb alter Balsamico
  2tb junger Balsamico
  2tb Gemüsebrühe
  3tb roter Portwein
  3tb Madeira
  8tb mildes Olivenöl
   Salz
   weisser Pfeffer aus der Müh
  1 Ei zum Bestreichen
   Mehl zum Bestreuen



Zubereitung:
1. Für den Teig das Mehl auf ein Backblech sieben 2. Griess, Eigelb,
Milch, Öl und Salz untermischen und so lange verkneten, bis der Teig
glatt und glänzend ist 3. Teig zu einer Kugel formen, mit einem Tuch
abdecken und etwa eine Stunde ruhen lassen.

4. Inzwischen für die Füllung in einem Topf ½ l Wasser mit dem
Olivenöl, Estragonessig und Salz zum Kochen bringen 5. von der
Artischocke mit einem scharfen Messer den Stil entfernen und die
Blätter abschneiden 6. vom Artischockenboden mit einem Löffel das Heu
abschaben und den Boden sofort ins kochende Wasser legen, damit er sich
nicht verfärbt, 10 bis 15 Minuten garen, dann abkühlen lassen und
fein würfeln 7. die abgezupften Basilikumblätter (circa 10 Stück)
waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden 8. Ricotta in einer
Schüssel glatt rühren, Basilikum und die Artischocke untermischen und
mit Salz und Pfeffer gut abschmecken.

9. Für die Vinaigrette Tomaten häuten, halbieren, entkernen und klein
würfeln 10. Oliven halbieren, entsteinen und klein würfeln 11.
Portwein und Madeira auf die Hälfte reduzieren 12. in einer
Glasschüssel den Senf, beide Essigsorten, Brühe, Portwein und Madeira
mit Salz und Pfeffer glatt rühren, die Tomaten untermischen.

13. Den Ravioli-Teig halbieren und zu 1 mm dünnen Platten ausrollen
14. auf eine Teigplatte die Ricottamischung in kleinen Häufchen
aufsetzen 15. Ei verquirlen und die Zwischenräume damit bestreichen,
die zweite Teigplatte vorsichtig auflegen und an den Rändern und in
den Zwischenräumen gut andrücken 16. mit einem Ravioliausstecher von
5 Zentimeter Durchmesser die Formen ausstechen, mit Mehl bestäuben und
auf ein Tuch legen 17. die Ravioli in 2 l gesalzenem Wasser circa 2
Minuten garen, abgiessen und auf den vorgewärmten Tellern anrichten
und mit Oliven-Vinaigrette überziehen.

http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/kp_sarchiv/2001/06/11_5.html



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Fleischbällchen
Semmel, Zwiebel, Knoblauch (I) und Thymian zum Hackfleisch geben, gut verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem ...
Gefüllte Fleischkugeln mit glasierten Frühlingsrüebli
Für die Hackmasse alle Zutaten mischen, würzen, zu einer geschmeidigen Masse kneten. Mozzarelline und Kräuter mischen. ...
Gefüllte Fleischtomaten mit Frischkäse und Schinken a ...
Vorbereitung: Knoblauch schälen und fein schneiden. Basilikum abzupfen. Pinienkerne kurz anrösten und alles in den Mixe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe