Riesengarnelen mit Gewürzen und Kokosmilch-Creme

  1.25kg Riesengarnelen
  200ml Kokosmilch-Creme
  1ts Limonen- oder Zitronenschale
  1tb Limonen- oder Zitronensaft
  2ts Sojasauce
  0.5ts Krabbenpaste
  1tb Erdnußöl
  1sm Zwiebel; in 8 Stücke zerteilt
   Frühlingszwiebeln; und
   rote Paprika; in dünne Streifen gekräuselt



Zubereitung:
Krabben schälen, Schwanzstücke nicht abtrennen, säubern.

Kokosmilch-Creme, Schale und Saft von Limone (Zitrone), Sojasauce und
Krabbenpaste verrühren.

Öl erhitzen, Zwiebelstücke unter Rühren weich schmoren. Garnelen
unter Rühren zwei Minuten mitbraten.

Kokosmischung hinzugeben und drei Minuten unter Rühren erhitzen, bis
die Sauce eingedickt ist. mit Frühlingszwiebel- und Paprikastreifen
garnieren.

T I P ! Dieses Gericht kann schon am Vortag zubereitet und kurz vor
dem Auftragen aufgewärmt werden. Sehr fein geschnittene, 6 cm lange
Streifen Frühlingszwiebeln und Paprika kräuseln sich, wenn sie in
Eiswasser gekühlt werden. Abtropfen laassen.

: (April 97 Khb)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hopfen-Minze-Aperitif (ohne Alkohol)
Ingwer raspeln, Zitrone in Scheiben schneiden und zusammen mit den anderen Zutaten in Wasser aufkochen und ca. 5 min. oh ...
Hopfen-Minze-Aperitif (ohne Alkohol)
Ingwer raspeln, Zitrone in Scheiben schneiden und zusammen mit den anderen Zutaten in Wasser aufkochen und ca. 5 min. oh ...
Hopfenschnaps
Die harzigen Fruchtzapfen des Hopfens, noch grün gepflückt, bilden die Würze für einen wohlschmeckenden Likör, Aperi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe