Amaretti

  125g Mandeln
  10g Aprikosenkerne, geschälte
  125g Puderzucker
  3 Eiweiß
  1 Reismehl, Kl oder Maismehl



Zubereitung:
Weitere Titel: Makrönchen

Gesiebten Puderzucker mit Reismehl, geriebenen Mandeln und
Aprikosenkernen gemischt, löffelweise unter steifgeschlagenes Eiweiss
gezogen, mit Teelöffel kleine Makronen geformt, auf bemehltem
Backblech (oder Papier) bei 160 Grad 15-20 Minuten gebacken.

(in grossen Mengen giftig! Blausäure.)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sauerteiglandbrot
Sauerteig, die Hälfte des Wassers und 100 g Roggenmehl gut verrühren und zugedeckt etwa 10Stunden (am besten über Nacht) ...
Sauerteig-Mischbrot
Man braucht eine grosse(!) Plastikschüssel mit Deckel. (Eine Salatschüssel mit Folie abgedeckt tut es auch, habe ich ...
Sauerteigstarter nach Art Des Chefs
Zutaten für Ansatz vermengen, oder frische Weintrauben auspressen und 600 g Saft abmessen. 48 Stunden bei Raumtemperatur ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe