Amaretti

  125g Mandeln
  10g Aprikosenkerne, geschälte
  125g Puderzucker
  3 Eiweiß
  1 Reismehl, Kl oder Maismehl



Zubereitung:
Weitere Titel: Makrönchen

Gesiebten Puderzucker mit Reismehl, geriebenen Mandeln und
Aprikosenkernen gemischt, löffelweise unter steifgeschlagenes Eiweiss
gezogen, mit Teelöffel kleine Makronen geformt, auf bemehltem
Backblech (oder Papier) bei 160 Grad 15-20 Minuten gebacken.

(in grossen Mengen giftig! Blausäure.)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Flammkuchen
Für den Vorteig das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine kleine Vertiefung drücken. Da hinein die Hefe krüm ...
Flammkuchen
Den Backofen auf 280°C (Umluft 260°C) vorheizen. Den Teig dünn ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Die Zwi ...
Flammkuchen
Alfons Schubeck: Brotteig dünn ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen. Quark, Creme fraiche, Stärke und das ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe