Rigatoni mit Oregano

  400g Rigatoni
  2sm Mozzarella
  1 Dose/n Geschälte Tomaten (ca. 400 g)
  2ts Oregano
  3 Knoblauchzehen (evtl. mehr)
  2 Msp. Zucker
  4tb Olivenöl
   Salz
   Pfeffer aus der Mühle



Zubereitung:
Das Öl in einem Topf erhitzen und darin die Knoblauchzehen anbraten.
Sobald der Knoblauch braun ist, die geschälten Tomaten hinzufügen,
ebenso den Zucker, Salz und reichlich frisch gemahlenen Pfeffer. Die
Sauce bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten lang kochen lassen.
Gegen Ende der Kochzeit den Oregano unterrühren Die Nudeln in
reichlich Salzwasser al dente garen und gut abtropfen lassen. Den
Mozzarella in der Zwischenzeit in kleine Würfel schneiden. Die
Rigatoni in einer vorgewärmten Schüssel mit der Sauce und den
Mozzarellawürfeln anrichten und auftragen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

So ein Quark! (Info)
Man isst ihn gesalzen und mit Kräutern zu Kartoffeln oder Brot, süss mit Früchten, als Zutat für Kuchen, heiss, kalt, tr ...
Soft-Bellini (Alkoholfrei)
Die Konfitüre mit der Sahne, einem Sahnebecher voll Milch (je 6 Portionen) und dem Zitronensaft gut verquirlen. In eine ...
Soledurner Wysüppli
:> Auf die Frage von Beatrice Alder aus Ermenswil nach der :> echten Solothurner Weinsuppe habe ich viele Zuschriften :> ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe