Rigatoni-Spinatauflauf

 
Für ca. 4 Personen: 250g Rigatoni (Barilla oder so)
  1 Pk. Blattspinat tiefgefroren
  2 Becher Sahne
  150g Gorgonzola-Käse
  3 Knoblauchzehen
   Pfeffer
   Salz
   weitere Gewürze nach Belieben
   vielleicht wer mag einen Schuss Tabasco
  250g geriebenen Käse



Zubereitung:
Die Nudeln kochen. Den Spinat im Topf erwärmen, Sahne, Knoblauch und
Gorgonzola-Käse unterrühren und nach Belieben würzen.

Nun eine feuerfeste Auflaufform einfetten, eine Lage Nudeln, eine Lage
Spinat-Sauce und ein bisschen Käse drüberstreuen. Je nach Grösse der
Auflaufform diese Reihenfolge zwei oder dreimal wiederholen. Die
letzte Schicht sollte nur aus Nudeln und geriebenen Käse bestehen,
dann wird der Auflauf schön knusprig.

Jetzt für 30 bis 40 Minuten im Backofen bei 200C backen. Und dann ...
guten Appetit !!!!

* Quelle: Eigenkreation
** Gepostet von Marion Schraufstetter
Date: Fri, 9 Sep 1994

Erfasser: Marion

Datum: 18.10.1994

Stichworte: Nudelgerichte, Aufläufe, Spinat, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Krabben-Zucchini
Zucchini waschen, Spitzen und Stielansätz abschneiden und der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem kleinen ...
Gefüllte Lasagne
Lasagneblätter in reichlich, mit 1El Öl vermischtem Salzwasser 10 Minuten kochen. Gut abgetropft nebeneinander auf e ...
Gefüllte Maultaschen
Aus Teigzutaten einen glatten Teig zubereiten, Kugeln daraus formen, jeweils hauchdünn ausrollen. mit dem Messer Viereck ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe